Ausstellungeröffnung "Berliner Tatorte" im Rathaus Lichtenberg

Deutsch

berlinonline.de, 20.03.2015

"Berliner Tatorte" - zu sehen in Lichtenberg

Rechte, rassistische und antisemitische Angriffe können jederzeit und überall passieren. Die Ausstellung "Berliner Tatorte" zeigt die von Jörg Möller fotografierten Orte dieser Angriffe. Texte zu den Fotos kommen von der Opferberatungsstelle "ReachOut".

Auf den Fotografien sind ganz gewöhnliche Straßen, Plätze oder Bahnhöfe zu sehen, die nichts von der dort erfahrenen Angst und den erlittenen Schmerzen der Opfer erkennen lassen.

Warum die Ausstellung?

Die Ausstellung ist ein Appell an uns alle, nicht wegzuschauen, sich einzumischen, Zeugin oder Zeuge zu sein und Hilfe zu holen, wenn Andere bedroht, gejagt und verletzt werden - auch und gerade an den uns so vertrauten Orten, an denen vielen das Recht abgesprochen wird, zu sein und ihren Alltag zu leben. Die für das Ausstellungsprojekt "Berliner Tatorte" ausgewählten Beispiele zeigen die erschreckende Normalität der Angriffe, ohne den Opfern ihre Würde zu nehmen. Es geht darum, diese Normalität nicht hinzunehmen, daran zu erinnern, was geschehen ist und aufzurütteln.

10 Jahre Berliner Tatorte

Die Fotoausstellung wurde 2005 zum ersten Mal im Berliner Abgeordnetenhaus gezeigt. Seitdem wird sie jährlich um 30 Tafeln ergänzt und aktualisiert. Sie wurde bisher in Bezirksrathäusern, Schulen, Bibliotheken, Galerien, in der Senatsverwaltung für Arbeit, Integration und Frauen und im Sommer 2014 in den Räumen der Topographie des Terrors gezeigt. Die Berliner Opferberatungsstelle "ReachOut" dokumentiert gewalttätige Angriffe und Bedrohungen mit rechtem, rassistischem, und antisemitischem Hintergrund schon seit 2002.

Vernissage in Lichtenberg

Die Lichtenberger Kulturstadträtin Kerstin Beurich (SPD) eröffnet diese Ausstellung am Donnerstag, 26. März, um 16 Uhr im Rathaus Lichtenberg. Der Fotograf Jörg Möller sowie die Berliner Opferberatungsstelle "ReachOut" werden zur Vernissage anwesend sein.

http://www.berlinonline.de/nachrichten/lichtenberg/berliner-tatorte-zu-s...

Datum: 
Donnerstag, März 26, 2015