Berlin-Marzahn U-Bahnhof Biesdorf

Ein 30-jähriger Geflüchteter wird gegen 22.10 Uhr auf dem U-Bahnhof Biesdorf von zwei unbekannten Männern rassistisch beleidigt, mit der Faust ins Gesicht geschlagen und getreten. Der 30-Jährige wird gezwungen, eine Wurst aus Schweinefleisch zu essen.

Polizei Berlin, 30.10.2017

Vorfallsdatum: 
Dienstag, August 1, 2017