Berlin-Wedding

Ein Mann, der im Stadtteil Gesundbrunnen auf einer Parkbank sitzt und liest, wird von einem unbekannten Mann aus antisemitischer Motivation bedroht. Als der Mann zu seinem Fahrrad geht, stößt der Unbekannte das Fahrrad um. Der Mann bekommt von dem Täter einen Kopfstoß, er wird auf die Bank zurückgestoßen und nochmal bedroht. Als zwei Zeug_innen helfend eingreifen, entfernt sich der Täter. Der Mann ruft die Polizei und erstattet Anzeige.

Register Mitte
Recherche- und Informationsstelle Antisemitismus (RIAS)

Vorfallsdatum: 
Montag, Juli 3, 2017
Karte: