Todesschüsse von Neukölln beschäftigen Bundesregierung

Print
Erscheinungsdatum: 
Samstag, März 5, 2016
MedienName: 
Tagesspiegel
Beschreibung / Anreisser: 

Hat die Berliner Polizei bei der Suche nach dem Mörder von Burak Bektas geschlampt?

Waren und sind die Ermittler auf dem rechten Auge blind? Diese Vorwürfe kommen seit fast vier Jahren immer wieder auf,

wenn es um den bis heute ungelösten Mord an dem damals 21-Jährigen geht...

Artikel im Tagesspiegel vom 5.3.2016

http://www.tagesspiegel.de/berlin/mordfall-burak-bektas-todesschuesse-von-neukoelln-beschaeftigen-bundesregierung/13038312.html