Berlin-Schöneberg

Ein 40-jähriger Mann, der gegen 2.00 Uhr in der Martin-Luther-Straße in Begleitung seines Freundes unterwegs ist, wird von einem unbekannten Mann aus LGBTIQ-feindlicher Motivation beleidigt, bedroht und gestoßen.

Polizei Berlin, 19.02.2018

Berlin-Mitte

Ein 34-jähriger Mann wird gegen 6.25 Uhr in der Brückenstraße von einem unbekannten Mann aus LGBTIQ-feindlicher Motivation beleidigt und mit der Faust ins Gesicht geschlagen.

Polizei Berlin, 19.02.2018

Berlin-Spandau

Eine 23-jährige Frau wird gegen 21.20 Uhr in der Lynarstraße von einem unbekannten Mann aus LGBTIQ-feindlicher Motivation beleidigt und mehrmals mit der Faust gegen den Rücken geschlagen.

Polizei Berlin, 19.02.2018

Berlin-Steglitz

Ein 38-jähriger Mann wird gegen 14.30 Uhr, als er in der Schloßstraße in einen Bus steigt, von einer 51-jährigen Frau rassistisch beleidigt und mit der Faust mehrfach ins Gesicht geschlagen.

Polizei Berlin, 19.02.2018

Berlin-Schöneberg

Gegen 21.05 Uhr wird ein 32-jähriger Transmann in der Frobenstraße aus LGBTIQ-feindlicher Motivation aus einem vorbeifahrenden Auto heraus mit einer Plastikflasche beworfen.

Polizei Berlin, 19.02.2018

Berlin-Spandau

Gegen 1.50 Uhr steht der 48-jährige Mann an einer Bushaltestelle am Altstädter Ring als der 37-Jährige, der aus einem Fahrzeug steigt, ihn erneut rassistisch beleidigt. Der 48-Jährige wird von dem 37-jährigen Täter bedroht, in dem dieser seinen Gürtel aus der Hose zieht und in seine Richtung läuft.

Polizei Berlin, 19.02.2018

Berlin-Spandau S-Bahnhof Spandau

Ein 48-jähriger Mann wird gegen 0.51 Uhr auf dem S-Bahnhof Spandau von einem 37-jährigen Mann rassistisch beleidigt, verfolgt, bedrängt, am Kragen seines Mantels gerissen und herum gezerrt.

Polizei Berlin, 19.02.2018

Berlin-Lichtenberg

Eine Gefangene in der Frauenjustizvollzugsanstalt Lichtenberg wird von einer Mitgefangenen rassistisch beleidigt, mit einem Besen gewürgt und verletzt. Die Gefangene ist in den vergangenen Monaten wiederholt durch die Angreiferin rassistisch beleidigt worden.

Register Lichtenberg

Berlin-Mitte

Gegen 19.25 Uhr wird der Friedrichstadt-Palast mit 1900 Besucher_innen aufgrund einer Bombendrohung geräumt. Der Intendant hatte am 27. September Morddrohungen per Mail erhalten, nachdem er sich gegen AFD ausgesprochen hatte.

Tagesspiegel, 8.10.2017

Berlin-Marzahn

Gegen 5.40 Uhr versucht eine maskierte, dunkel gekleidete Person die Eingangstür der Gemeinschaftsunterkunft in der Paul-Schwenk-Straße mit einem Stuhl einzuwerfen. Als die Sicherheitsmitarbeiter auf die Person zugehen, entfernt sich diese schnell.

Register Marzahn-Hellersdorf

Seiten

ReachOut RSS abonnieren