Berlin-Friedrichshain

Ein 40-jähriger Mann wird gegen 2.00 Uhr in der Grünberger Straße von zwei unbekannten Männern aus LGBTIQ-feindlcher Motivation angegriffen.

Polizei Berlin, 30.10.2017

Berlin-Marzahn

Eine 51-jährige Frau, die in einem Lokal in der Max-Hermann-Straße arbeitet, wird gegen 5.40 Uhr von einem 31-jährigen Gast rassistisch beleidigt und mit einem Stuhl, der nicht trifft, beworfen.

Polizei Berlin, 30.10.2017

Berlin-Wilmersdorf

Gegen 19.40 Uhr wird ein 25-jähriger Mann in der Brienner Straße von einem 41-jährigen Mann aus LGBTIQ-feindlicher Motivation beleidigt, gegen die Brust geschlagen und verletzt.

Polizei Berlin, 30.10.2017

Berlin-Marzahn U-Bahnhof Biesdorf

Ein 30-jähriger Geflüchteter wird gegen 22.10 Uhr auf dem U-Bahnhof Biesdorf von zwei unbekannten Männern rassistisch beleidigt, mit der Faust ins Gesicht geschlagen und getreten. Der 30-Jährige wird gezwungen, eine Wurst aus Schweinefleisch zu essen.

Polizei Berlin, 30.10.2017

Berlin-Neukölln

Gegen 21.30 Uhr wird eine 25-jährige Frau in der Siegfriedstraße aus rassistischer Motivation von einem 54-jährigen Mann, der „Sieg Heil“ aus einem Fenster ruft, mit einem brennenden Papiertuch beworfen.

Polizei Berlin, 30.10.2017

Berlin-Schöneberg

Ein 29-jähriger Mann wird gegen 13.50 Uhr in der Karl-Heinrich-Ulrichs-Straße von einem 41-jährigen aus LGBTIQ-feindlicher Motivation beleidigt und mit einer Flasche, die in knapp verfehlt, beworfen.

Polizei Berlin, 30.10.2017

Berlin-Pankow

Ein 20-jähriger Mann wird gegen 21.15 Uhr in der Hertzstraße in Wilhelmsruh von einem 33-jährigen Mann, der auch den Hitlergruß zeigt und „Heil Hitler“ ruft, aus behindertenfeindlicher Motivation beleidigt und mit einem Stein, der ihn knapp verfehlt, beworfen.

Polizei Berlin, 30.10.2017

Berlin-Reinickendorf

Eine 28-jährige Frau wird gegen 17.00 Uhr am Letteplatz von einer 54-jährigen Frau antimuslimisch beleidigt. Der 28-Jährigen wird das Kopftuch herunter gezogen und ihr wird mehrmals auf den Kopf geschlagen.

Polizei Berlin, 30.10.2017

Berlin-Neukölln

Ein 24-jähriger Mann, der sich gegen 19.55 Uhr mit zwei Freunden in einem Imbiss in der Sonnenallee aufhält, wird von einem unbekannten Mann aus LGBTIQ-feindlicher Motivation mit einem Kopfstoß auf die Nase angegriffen.

Polizei Berlin, 30.10.2017

Berlin-Reinickendorf U-Bahnhof Franz-Neumann-Platz

Gegen 15.13 Uhr wird ein 31-jähriger Mann auf dem U-Bahnhof Franz-Neumann-Platz von einem unbekannten Mann aus LGBTIQ-feindlicher Motivation beleidigt und mit der Faust ins Gesicht geschlagen.

Polizei Berlin, 30.10.2017

Seiten

ReachOut RSS abonnieren