Chronik 2016

Chronik rechter, rassistischer und antisemitischer Angriffe in Berlin 2016

Chronik 2016 als PDF hier herunterladen

V.i.S.d.P.: Helga Seyb
ReachOut - Opferberatung und Bildung gegen Rechtsextremismus und Rassismus | Oranienstraße 159 | 10969 Berlin Tel.: 030/69568339 | Fax.: 030/69568346 | info@reachoutberlin.de | www.reachoutberlin.de

2016
aufsteigend sortieren
12.02.2016 Berlin-Hellersdorf

Gegen 17.10 Uhr wird ein 26-jähriger Mann, der in der Stendaler Straße mit seiner Schwester auf einer Bank sitzt, von einem 56-jährigen Mann rassistisch beleidigt und bespuckt.

Polizei Berlin, 22.09.2016

11.02.2016 Berlin-Marzahn S-Bahnhof Mehrower Allee

Mehrere Personen werden gegen 15.20 Uhr auf dem Bahnsteig der S-Bahnlinie 7 von einem Neonazi rassistisch beleidigt und bedroht. Ein Zeuge greift ein und wird bedroht.

Antirassistisches Register ASH

10.02.2016 Berlin-Spandau

Gegen 23.20 Uhr wird eine 26-jährige Frau durch einen Busfahrer der Linie 137 an der Haltestelle Carl-Schurz-Straße aus antimuslimischer Motivation beleidigt und gestoßen.

Polizei Berlin, 11.02.2016
Tagesspiegel, 11.02.2016

08.02.2016 Berlin-Internet

Die Vorstandsvorsitzende der Amadeu-Antonio-Stiftung wird in zwei Privatnachrichten auf Facebook aus antisemitischer Motivation massiv bedroht.

Recherche- und Informationsstelle Antisemitismus (RIAS)

08.02.2016 Berlin-Prenzlauer Berg

Ein 44-jähriger Mann wird in der Gleimstraße in einem Laden von zwei unbekannten Männern antisemitisch beleidigt und bedroht. Anschließend versucht einer der Täter dem 44-Jährigen auf den Kopf zu schlagen.

Polizei Berlin, 27.02.2017

07.02.2016 Berlin-Mitte S-Bahnhof Jannowitzbrücke

Ein 27-jähriger Mann, der in Begleitung eines anderen Mannes ist, wird auf dem S-Bahnhof Jannowitzbrücke von einem unbekannten Mann homophob beleidigt und geschlagen.

Polizei Berlin, 22.09.2016

06.02.2016 Berlin-Kreuzberg

Ein 20-jähriger und ein 23-jähriger Mann werden gegen 2.00 Uhr in der Adalbertstraße aus einer Gruppe von vier Personen homophob beleidigt. Der 23-Jährige wird von einem Unbekannten geschlagen und verletzt.

Polizei Berlin, 6.02.2016
queer.de, 6.02.2016
Tagesspiegel, 2.02.2016
Berliner Zeitung, 6.02.2016

06.02.2016 Berlin-Kreuzberg

Ein 34-jähriger Mann wird gegen 8.10 Uhr im Park am Gleisdreieck durch zwei unbekannte Männer homophob beleidigt und getreten.

Polizei Berlin, 22.09.2016

05.02.2016 Berlin-Mitte S-Bahnlinie 5

Zwei Geflüchtete werden in der S-Bahn von einem Mann beleidigt und beschuldigt, einen Diebstahl begangen zu haben. Der Angreifer versucht, sie zu schlagen. Andere Passagiere greifen ein. Anzeige wird erstattet.

Hellersdorf hilft, 06.02.2016
rbbonline.de, 07.02.2016
Berliner Kurier, 08.02.2016
ReachOut

05.02.2016 Berlin-Mitte

Gegen 1.00 Uhr wird eine Frau in einem Restaurant am Alexanderplatz durch einen Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes des Restaurants aus rassistischer Motivation gestoßen, geschlagen und an den Haaren gezogen. Die Frau erstattet Anzeige.

Register Mitte

Seiten