Veröffentlichungen

23.03.2011 - ReachOut-Broschüre "Rassistische Verhältnisse. Ausblicke - Tendenzen - Positionen" als Download

Jubiläen sind ein Anlass zum Feiern. Normalerweise. ReachOut - eine Berliner Initiative für Opfer rechter, rassistischer und antisemitischer Gewalt - wurde im Jahre 2001 gegründet, besteht also nunmehr seit fast 10 Jahren. Es ist großartig, dass es...

09.03.2011 - Einladung zum Pressegespräch

Keine Entwarnung bei Vorfällen und Angriffen mit rassistischem, antisemitischem und rechtsextremem Hintergrund - Die Register, das Verzeichnis und ReachOut, die Beratungsstelle für Opfer rechter, rassistischer und antisemitischer Gewalt, stellen...

09.03.2011 - Pressemitteilung ReachOut-Angriffszahlen 2010

Pressemitteilung

Für das Jahr 2010 registriert die Opferberatungsstelle ReachOut 109 rechtsextrem, rassistisch, antisemitisch und homophob motivierte Angriffe in Berlin.

Die Zahl der bisher bekannt gewordenen gewalttätigen Angriffe und...

05.03.2011 - Demonstration

PRESSEMITTEILUNG

Am 28.02.2010 wurde Slieman Hamade bei einem Polizeieinsatz in Berlin-Schöneberg tödlich verletzt. Die Umstände seines Todes sind bis heute ungeklärt. Zum Gedenken an Slieman und mit der Forderung nach lückenloser Aufklärung...

09.02.2011 - Presseerklärung: Verhalten der Polizei verletzt mehr als vorhergehender Angriff

Ein Mann greift zwei Frauen an - Polizisten raten von Anzeige ab

Am 31. Januar 2011 hat ein Mann zwei Berlinerinnen iranischer Herkunft
an der Tauentzien Straße angegriffen. Eine der beiden Frauen zog er an
den Haaren, bis deren...

09.02.2011 - Über 1.500 Stimmen protestierten gegen die "Extremismusklausel"

Liebe Unterstützerinnen und Unterstützer des Aktionstags,
Liebe Freundinnen und Freunde,
Sehr geehrte Damen und Herren,

mit dieser E-Mail wollen wir uns zu allererst ganz herzlich bei Ihnen
und Euch für Ihr und Euer...

27.01.2011 - Extreme Zeiten: Sechs gute Gründe gegen die "Extremismuserklärung" zu protestieren

Die "Extremismusklausel" des Bundesfamilienministeriums löst heftige Debatten und Proteste aus. Zivilgesellschaftliche Gruppen, Initiativen und Träger von Projekten, die gegen Rechtsextremismus, Rassismus und Antisemitismus aktiv sind, rufen für den 1...

10.11.2010 - Mobile Beratungsteams und Beratungsstellen für Opfer rechter Gewalt fordern: "Extremismusklausel" zurücknehmen!

Mobile Beratungsteams und Beratungsstellen für Opfer rechter, rassistischer und antisemitischer Gewalt schließen sich der Kritik an der "Extremismusklausel" an. Sie begrüßen die Entscheidung des sächsischen Vereins AKuBiZ, den mit 10.000 Euro...

25.09.2010 - Workshop "Was tun bei Übergriffen"

Im Rahmen der Aktionskonferenz "Gemeinsam mehr erreichen!" für + in Pankow findet

am Samstag, den 25. September 2010 von 15.00 bis 17.00 Uhr
in der Schule am Senefelderplatz, Schönhauser Allee 165, 10435 Berlin

der Workshop "Was...

22.09.2010 - Fortbildung

Fortbildung für Mitarbeiter der Berliner Bleiberechtspartnerschaften und Interessierte in der Flüchtlingssozialarbeit zum Thema

"Wie dokumentiert sich rassistische Diskriminierung imBildungsverlauf von jugendlichen MigrantInnen und Flüchtlingen...

Seiten