Chronik

2017
aufsteigend sortieren
24.04.2017 Berlin-Neukölln

Gegen 6.50 Uhr wird ein 22-jähriger Mann in der Fuldastraße Ecke Weserstraße aus homophober Motivation von acht Personen umringt, beleidigt und geschlagen. Vorher wurde er bereits zweimal von zwei Unbekannten beleidigt.

Polizei Berlin, 26.04.2017
Tagesspiegel, 26.04.2017
rbbonline.de, 26.04.2017
berlinonline.de, 26.04.2017

22.04.2017 Berlin-Hellersdorf

Kurz nach 18.00 Uhr wird ein 24-jähriger Mann an der Ecke Neue Grottkauer Straße Erich-Kästner-Straße aus einer Gruppe heraus rassistisch beleidigt und geschlagen. Der 24-Jährige fällt auf den Boden und wird durch die Unbekannten getreten und verletzt.

Polizei Berlin, 23.04.2017
Tagesspiegel, 23.04.2017

20.04.2017 Berlin-Friedrichshain

Ein 30-jähriger Mann wird gegen 22.30 Uhr vor dem U-Bahnhof Warschauer Straße von einem 38-jährigen Mann rassistisch beleidigt und mit einem Messer verletzt.

Polizei Berlin, 21.04.2017
Tagesspiegel, 21.04.2017

15.04.2017 Berlin-Pankow

In der Nacht auf Samstag werden drei Männer im Alter von 21, 22 und 27 Jahren in der S-Bahn und auf dem S-Bahnhof Blankenburg von einer Gruppe aus LBGTIQ-feindlicher Motivation angegriffen und verletzt. Der 21-Jährige wird beraubt.

Polizei Berlin, 16.04.2017
queer.de, 16.04.2017
Tagesspiegel, 16.04.2017
Neues Deutschland, 18.04.2017

12.04.2017 Berlin-Friedrichshain Ostbahnhof

Ein 32-jähriger Mann wird gegen 20.25 Uhr in der Haupthalle des Ostbahnhofs aus einer Gruppe von vier Personen heraus mit einer Glasflasche beworfen und am Bein getroffen. Der 32-jährige wird von einem 38-jährigen Mann antisemitisch beleidigt.

Bundespolizei, 13.04.2017

10.04.2017 Berlin-Tempelhof

Gegen 12.15 Uhr wird eine 17-jährige Frau von zwei Männern und einer Frau aus antimuslimischer Motivation auf dem Tempelhofer Damm beleidigt, geschlagen und verletzt.

Polizei Berlin, 10.04.2017
Tagesspiegel, 10.04.2017
Berliner Morgenpost, 10.04.2017

09.04.2017 Berlin-Neukölln

Gegen 18 Uhr wird die 17-jährige Frau, die am 6. April angegriffen wurde, erneut - dieses Mal von zwei Jugendlichen - antiziganistisch beleidigt. Die Jugendlichen vermummen sich mit Sturmhauben und entfernen sich, bevor die Polizei eintrifft.

Polizei Berlin, 10.04.2017
Berliner Morgenpost, 11.04.2017

06.04.2017 Berlin-Neukölln

Eine 17-jährige Frau, die in einem Mietshaus in der Aronsstraße wohnt, wird aus einer Gruppe von Jugendlichen aus der Nachbarschaft aus antiziganistischer Motivation beleidigt, mit einem Stein beworfen und verletzt. Die Frau wurde wiederholt von den Jugendlichen angegriffen und beleidigt.

Polizei Berlin, 10.04.2017
Berliner Morgenpost, 11.04.2017

05.04.2017 Berlin-Lichtenberg S-Bahnhof Karlshorst

Ein 26-jähriger Mann wird gegen 21.00 Uhr nach einem Fußballspiel auf dem S-Bahnhof Karlshorst von einem 21- und einem 24-jährigen Fußballfan rassistisch beleidigt, geschlagen, getreten und verletzt. Ein 36-jähriger Polizist, der nicht im Dienst ist, greift auf Seiten der Täter ein.

Polizei Berlin, 7.04.2017
Berliner Morgenpost, 7.04.2017

29.03.2017 Berlin-Marzahn

Ein 19-jähriger Geflüchteter wird gegen 16.00 Uhr vor einem Supermarkt aus rassistischer Motivation von einem unbekannten Mann beleidigt und massiv bedroht. Der 19-Jährige versteckt sich im Supermarkt und kann diesen erst nach einiger Zeit verlassen.

ReachOut

Seiten