Berlin-Charlottenburg U-Bahnlinie 7

Ein 54-jähriger Mann wird gegen 10.00 Uhr in der U-Bahn Linie 7 aus einer Gruppe von drei Mitarbeitern des Sicherheitsdienstes heraus rassistisch beleidigt und fälschlich einer Straftat verdächtigt. Am Bahnhof Mierendorffplatz wird dem 54-Jährige unter die Arme gegriffen und er wird aus dem U-Bahnhof geschafft. Er erstattet Anzeige.

Register Charlottenburg-Wilmersdorf

Vorfallsdatum: 
Mittwoch, Juni 28, 2017
Karte: