Veröffentlichungen

11.03.2020 Pressemitteilung: 2019 stieg die Zahl der Angriffe in Berlin um 26% auf 390 Taten

Pressemitteilung

Fast jeden Tag werden mehrere extrem rechte, rassistische und antisemitische Angriffe in Berlin begangen. Rassismus ist das häufigste Motiv.
Die Zahl steigt auf 390 Taten und somit um mehr als 26 %. ReachOut, die Berliner…

11.03.2020 Einladung zum Pressegespräch

ReachOut, die Beratungsstelle für Opfer rechter, rassistischer und antisemitischer Gewalt in Berlin recherchiert und dokumentiert seit 2001 gewalttätige Angriffe und Bedrohungen.

Die Registerstellen in den Bezirken dokumentieren darüber hinaus…

17.02.2020 Pressemitteilung: Die Arbeit der BAO Fokus ist geheim?

Wir erwarten öffentliche Aufklärung und Transparenz

Bereits am 13. Februar hat ReachOut den Berliner Innensenator Geisel und Polizeipräsidentin Slowik schriftlich aufgefordert, den auf rechtsextremen Feindeslisten genannten Personen sämtliche…

29.01.2020 Rechte, rassistische Strukturen in den Berliner Ermittlungsbehörden?

Einladung zur Podiumsveranstaltung

Rechte, rassistische Strukturen in den Berliner Ermittlungsbehörden?

Am 29. Januar 2020, Einlass ab 18:30, Beginn: 19:00 Pfefferberg, Haus 13,
Schönhauser Allee 176, 10119 Berlin
U2…

29.01.2020 Mitschnitt der Veranstaltung: Rechte, rassistische Strukturen in den Berliner Ermittlungsbehörden?

Diskussion über rechte Strukturen in Ermittlungsbehörden, am 29.01.2020 im Pfefferwerk.  Aktivist*innen und Betroffene von Naziterror sind:

Ferat Koçak,…

11.11.2019 Was tun nach einem rassistischen Angriff?

Empfehlungen für Betroffene vom VBRG in 10 Sprachen

Die Themen Rassismus und rassistische Gewalt verlieren leider nicht an Aktualität. Der Zugang zu Informationen und Hilfen für Betroffene muss daher stetig verbessert werden und Barrieren…

04.11.2019 Pressemitteilung VBRG: Acht Jahre nach der Selbstenttarnung des NSU ...

... kann es keinen Schlussstrich geben: Die Forderung nach umfassender Aufklärung ist bis heute nicht erfüllt

„Acht Jahre nach der Selbstenttarnung des NSU kann es keinen Schlussstrich geben: Denn die Forderung der Hinterbliebenen und Verletzten des…

24.10.2019 Spendenaufruf des VBRG für die Opfer von Halle

*Spendenaufruf des Dachverbands der Beratungsstellen für Betroffene rechter, rassistischer und antisemitischer Gewalt (VBRG e.V.) und der Mobilen Opferberatung bei Miteinander e.V. in Sachsen-Anhalt für die Hinterbliebenen und Überlebenden des…

02.10.2019 Stellenausschreibung unseres Schwesterprojektes Opra

Liebe Kolleg*innen und Interessierte, im Rahmen des Projektes OPRA – Psychologische Beratung für Opfer rechter, rassistischer und antisemitischer Gewalt, schreibt ARIBA e.V. zum 01.01.2020 folgende Stelle aus: *Psychologische*r Berater*in, Teilzeit:…

02.10.2019 Rechtsberatung (Legal Advice) für Strafrecht bei ReachOut - Jeden Donnerstag 17:00-19:00 Uhr

Rechtsberatung für Strafrecht bei ReachOut

Jeden Donnerstag 17:00-19:00 Uhr

Wir freuen uns, dass wir ab dem 10. Oktober 2019 eine kostenlose Rechtsberatung fur Fragen des Strafrechts anbieten konnen. Anwalte und Anwalt*innen werden…

Seiten