Medienauswahl

Über ReachOut und unsere Themen

„Es wird nicht besser.“

rbb Inforadio: Bericht über die Pressekonferenz am 09.03.2021 zu den Angriffen in Berlin 2020

Fast täglich werden In Berlin Angehörige von Minderheiten angepöbelt Sie werden bedroht oder auch verletzt aus rassistischen oder anderen feindseligen Motiven. Zu diesem Schluß kommt in diesem Jahr auch die Opferberatungsstelle ReachOut. Sie hat heute ihre aktuellen Zahlen online vorgestellt.

Immer mehr Angriffe auf Flüchtlingshelfer

In Berlin werden immer mehr Menschen bedroht, eingeschüchtert oder angegriffen, die sich für Flüchtlinge engagieren. Zu dieser Einschätzung kommt die Mobile Beratungsstelle gegen Rechtsextremismus. Das Spektrum reiche von Beleidigungen und Bedrohungen bis zu gezielten Brandanschlägen. Justizsenator Dirk Behrendt (Grüne) stellte am Montag gemeinsam mit der Beratungsstelle eine Broschüre mit Tipps vor, wie sich Betroffene besser schützen können. Im Inforadio sagte er, die Angriffe rechter Täter hätten eine neue Qualität erreicht.

Interview mit Justizsenator Dirk Behrend, in dem er auch auf ReachOut hinweist, im rbb Inforadio hier.

Antisemitische Übergriffe - wer hilft den Opfern?

Portrait der Hilfsorganisationen "Reach out" und "KIGA" Von Carmen Gräf

Beitrag aus der Sendung - Religion und Gesellschaft - im rbb Kulturradio am Fr 07.04.2017 um 19:04 hören sie hier.

Hinweis ausblenden