Chronik

2020
aufsteigend sortieren
16.03.2020 Berlin-Reinickendorf

Gegen 10.20 Uhr wird ein 4-jähriges Mädchen, das in Begleitung ihrer Mutter auf dem Gehweg in der Pankower Allee Fahrrad fährt, von einem 58-jährigen Mann rassistisch beleidigt und mit einem Einkaufsbeutel geschlagen, so dass die Vierjährige vom Fahrrad stürzt.

Polizei Berlin, 25.05.2020

15.03.2020 Berlin-Charlottenburg

Ein 41-jähriger Mann wird gegen 19.00 Uhr in der Nordhauser Straße von einem 61-jährigen Mann rassistisch beleidigt und geschlagen.

Polizei Berlin, 16.03.2020

15.03.2020 Berlin-Neukölln

Ein 39-jähriger Mann wird gegen 22.45 Uhr in der Fritz-Erler-Allee in Gropiusstadt von zwei unbekannten Männern aus LGBTIQ*feindlicher Motivation mit Fäusten und einem Fahrradschloss geschlagen. Als der 39-Jährige auf dem Boden liegt, wird er von den Unbekannten getreten.

Polizei Berlin, 25.05.2020

14.03.2020 Berlin-Zehlendorf Buslinie 118

Gegen 18.25 Uhr steigt eine 29-jährige Frau, die ein Kopftuch trägt, am Teltower Damm mit ihrer 9-jährigen Tochter in den Bus ein. Sie wird von einem Fahrgast aus antimuslimischer Motivation beleidigt. Als die 29-Jährige an der Clauertstraße den Bus verlässt, wird sie von dem unbekannten Mann verfolgt und mit einem Messer bedroht.

Polizei Berlin, 16.03.2020
Süddeutsche Zeitung, 16.03.2020
pnr24-online.de, 16,03.2020

13.03.2020 Berlin-Spandau U-Bahnhof Spandau

Eine 42-jährige Frau, die gegen 14.30 Uhr im U-Bahnhof Spandau von ihrer Tochter begleitet wird, wird von einem unbekannten Mann aus antimuslimischer Motivation beleidigt und so mit der Schulter angerempelt, das sie zu Boden stürzt.

Polizei Berlin, 25.05.2020

11.03.2020 Berlin-Neukölln

In den Morgenstunden wird im Hausflur eines Mietshauses ein Kinderwagen angezündet und ein Hakenkreuz an die Wand gesprüht. Durch Zufall greift das Feuer nicht auf das Treppenhaus über.

Register Neukölln

08.03.2020 Berlin-Reinickendorf

Eine 40-jährige Transfrau wirdgegen 11.25 Uhr in der Provinzstraße von einem 36-jährigen Mann aus LGBTIQ*feindlicher Motivation mit einer Metallstange geschlagen und verletzt. Die 40-Jährige flüchtet in ein Lokal. Dort greifen Gäste ein, als der 36-Jährige erneut versucht, sie zu schlagen.

Polizei Berlin, 08.03.2020
Berliner Morgenpost, 09.03.2020
queer.de, 09.03.2020

07.03.2020 Berlin-Charlottenburg U-Bahnhof Zoologischer Garten

Gegen 9.30 Uhr wird ein 46-jähriger Mann von einem 44-jährigen Mann ins Gesicht geschlagen und ihm wird mit Erschießung gedroht. Der 46-Jährige hatte den Angreifer zuvor zur Rede gestellt, weil dieser aus rassistischer Motivation Fahrgäste in einer U-Bahn bespuckt hat.

Polizei Berlin, 06.04.2020

07.03.2020 Berlin-Spandau

Zwei Frauen im Alter von 26 und 27 Jahren, die Kopftuch tragen und in einem Auto vor einer Ampel in der Klosterstraße sitzen, werden gegen 14.50 Uhr von einem 42-jährigen Mann aus antimuslimischer Motivation mit einer Bierflasche beworfen.

Polizei Berlin, 25.05.2020

07.03.2020 Berlin-Charlottenburg U-Bahn

Gegen 9.20 Uhr werden Fahrgäste in einer U-Bahn in der Nähe des Bahnhofs Zoologischer Garten von einem 44-jährigen Mann aus rassistischer Motivation beleidigt und bespuckt.

Polizei Berlin, 06.04.2020

Seiten