Chronik 2015

Chronik rechter, rassistischer und antisemitischer Angriffe in Berlin 2015

Chronik 2015 als PDF hier herunterladen

V.i.S.d.P.: Helga Seyb
ReachOut - Opferberatung und Bildung gegen Rechtsextremismus und Rassismus | Oranienstraße 159 | 10969 Berlin Tel.: 030/69568339 | Fax.: 030/69568346 | info@reachoutberlin.de | www.reachoutberlin.de

2015
aufsteigend sortieren
09.09.2015 Berlin-Marzahn

Gegen 20.00 Uhr als die ersten Busse mit Geflüchteten am Glambecker Ring an der neuen Unterkunft ankommen, werden sie aus einer Gruppe von Neonazis heraus rassistisch beleidigt, bedroht und die Nazis versuchen anzugreifen.

Antirassistisches Register ASH

09.09.2015 Berlin-Marzahn

Eine Gruppe von Jugendlichen wird gegen 22.30 Uhr von acht Neonazis, die zuvor vor der Unterkunft für Geflüchtete standen, gejagt und die Nazis versuchen sie anzugreifen. Die alarmierte Polizei weigert sich eine Anzeige aufzunehmen.

Antirassistisches Register ASH

09.09.2015 Berlin-Marzahn

Kurz nach Mitternacht wird ein brennendes Bengalo von Unbekannten auf das Gelände der Flüchtlingsunterkunft am Glambecker Ring geworfen.

Polizei Berlin, 9.09.2015
Tagesspiegel, 9.09.2015
Berliner Zeitung, 9.09.2015

09.09.2015 Berlin-Hohenschönhausen

Eine 40-jährige Frau wird gegen 22.30 Uhr in der Hansastraße Ecke Orankeweg aus einer Gruppe von zwei Frauen und zwei Männern von einem Mann rassistisch beleidigt, ins Gesicht gespuckt, getreten und verletzt.

Polizei Berlin, 10.09.2015
Berliner Zeitung, 10.09.2015
berlin.de, 10.09.2015
rbb-online, 10.09.2015

07.09.2015 Berlin-Tiergarten

Ein Journalist wird von einem Neonazi, einem Teilnehmer einer BÄRGIDA-Demonstration, bedroht.

Register Mitte

06.09.2015 Berlin-Prenzlauer Berg

Gegen 7.00 Uhr werden ein 43- und 53-jähriger Mann in der Bornholmer Straße von vier unbekannten Männern homophob beleidigt, geschlagen und verletzt.

Polizei Berlin, 6.09.2015
queer.de, 6.09.2015

04.09.2015 Berlin-Friedrichshain

Gegen 15.10 Uhr wird eine Mutter mit Kind von einem 66-jährigen Mann rassistisch beleidigt. Ein 26-jähriger Mann greift ein und wird von dem 66-Jährigen geschlagen.

Polizei Berlin, 7.11.2015

03.09.2015 Berlin-Wedding

Gegen 10.45 Uhr wird auf dem Nettelbeckplatz der Schlafsack eines auf einer Bank schlafenden Obdachlosen angezündet. Die Täter_innen sind eine 44-jährige Frau und ein 30-jähriger Mann. Der Schlafende bemerkt das Feuer zunächst nicht, die Polizei kann es noch rechtzeitig löschen.

Register Mitte

03.09.2015 Berlin-Tiergarten

Eine unbekannte Frau, die auf dem Potsdamer Platz auf einer Bank sitzt und telefoniert, wird von einer 30-jährigen Frau aus rassistischer Motivation ins Gesicht geschlagen. Die Täterin flieht, kann aber aufgrund eines Videos einer anonymen Zeug_in identifiziert werden.

Polizei Berlin, 14.12.2015
Tagesspiegel, 14.12.2015

02.09.2015 Berlin-Kreuzberg U-Bahnhof Schlesisches Tor

Ein 18-jähriger Mann, der gegen 4.50 Uhr auf einer Bank im U-Bahnhof Schlesisches Tor sitzt, wird von einem 23- und einem 34-jährigen Mann rassistisch beleidigt, geschlagen und getreten. Drei Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes greifen ein.

Polizei Berlin, 2.09.2015
Tagesspiegel, 2.09.2015

Seiten