Chronik 2017

Chronik rechter, rassistischer und antisemitischer Angriffe in Berlin 2017

Chronik 2017 als PDF hier herunterladen

V.i.S.d.P.: Helga Seyb
ReachOut - Opferberatung und Bildung gegen Rechtsextremismus und Rassismus | Beusselstraße 35 | 10553 Berlin | Tel.: 030/69568339 | Fax.: 030/69568346 | info@reachoutberlin.de | www.reachoutberlin.de

2017
aufsteigend sortieren
12.08.2017 Berlin-Schöneberg

Ein 21-jähriger Mann wird gegen 7.55 Uhr in der Hauptstraße von einem Türsteher eines Clubs rassistisch beleidigt und mit den Fäusten geschlagen.

Polizei Berlin, 30.10.2017

12.08.2017 Berlin-Hohenschönhausen

Eine 14- und eine 16-jährige Jugendliche werden gegen 20.30 Uhr in der Ahrenshooper Straße in Neu-Hohenschönhausen von zwei Unbekannten aus LGBTIQ-feindlicher Motivation beleidigt und mit einer Flasche beworfen.

Polizei Berlin, 30.10.2017

12.08.2017 Berlin-Tiergarten Hauptbahnhof

Gegen 19.00 Uhr wird ein unbekannter Mann im Hauptbahnhof von einem Mann aus rassistischer Motivation geschlagen und getreten. Der Unbekannte wird von zwei Sicherheits­mitarbeitern festgehalten. Zeug_innen greifen ein und rufen die Polizei. Die Bundespolizei nimmt die Personalien des Angreifers auf.

ReachOut

07.08.2017 Berlin-Lichtenberg Tramhaltestelle

Gegen 18.00 Uhr wird ein 27-jähriger Mann, der an einer Tramhaltestelle in der Herzbergstraße steht, von einem unbekannten Mann rassistisch beleidigt und ins Gesicht geschlagen. Auch als Zeug_innen eingreifen, wird der 27-jährige von dem Unbekannten gegen den Kopf getreten und verletzt.

Polizei Berlin, 8.08.2017
Tagesspiegel, 8.08.2017
Berliner Zeitung, 8.08.2017
Berliner Morgenpost, 8.08.2017
berlinonline.de, 8.08.2017

07.08.2017 Berlin-Treptow

in 38-jähriger Mann wird gegen 21.15 Uhr im Plänterwald aus einer Gruppe von Männern heraus rassistisch beleidigt, geschlagen und mit einer Bierflasche beworfen.

Polizei Berlin, 30.10.2017

07.08.2017 Berlin-Mitte

Ein 29-jähriger Mann wird gegen 2.30 Uhr von mehreren Männern rassistisch beleidigt, mit einer Flasche angegriffen und schwer verletzt. Der 29-Jährige erstattet Anzeige.

ReachOut

06.08.2017 Berlin-Friedrichshain

Ein 40-jähriger Mann wird gegen 2.00 Uhr in der Grünberger Straße von zwei unbekannten Männern aus LGBTIQ-feindlcher Motivation angegriffen.

Polizei Berlin, 30.10.2017

05.08.2017 Berlin-Marzahn

Eine 51-jährige Frau, die in einem Lokal in der Max-Hermann-Straße arbeitet, wird gegen 5.40 Uhr von einem 31-jährigen Gast rassistisch beleidigt und mit einem Stuhl, der nicht trifft, beworfen.

Polizei Berlin, 30.10.2017

03.08.2017 Berlin-Neukölln

Eine 38-jährige Person wird gegen 14.00 Uhr in der Rosegger Straße Ecke Stuttgarter Straße aus einer Gruppe von vier Männern heraus aus LGBTIQ-feindlicher Motivation beleidigt und massiv bedroht.

ReachOut

03.08.2017 Berlin-Internet

Ein Fotograf wird, nachdem er einen Auftrag der AfD ablehnt und dies in den sozialen Medien öffentlich macht, wiederholt beleidigt und massiv bedroht und mit Fotos und Artikeln im Internet diffamiert.

ReachOut

Seiten