Chronik 2018

Chronik rechter, rassistischer und antisemitischer Angriffe in Berlin 2018

Chronik 2018 als PDF hier herunterladen

V.i.S.d.P.: Helga Seyb
ReachOut - Opferberatung und Bildung gegen Rechtsextremismus und Rassismus | Beusselstraße 35 | 10553 Berlin | Tel.: 030/69568339 | Fax.: 030/69568346 | info@reachoutberlin.de | www.reachoutberlin.de

2018
aufsteigend sortieren
06.01.2018 Berlin-Köpenick

Eine Mitarbeiterin der Unterkunft für Geflüchtete in der Salvator-Allende-Straße wird von einem Mann, der zusammen mit anderen Flyer der NPD im Allende-Viertel verteilt hat, fotografiert und massiv bedroht. Ein Sicherheitsmitarbeiter greift ein und sie rufen die Polizei.

Register Treptow-Köpenick

01.01.2018 Berlin-Friedrichshain

Nach Mitternacht werden sieben alternative Jugendliche von einer Gruppe von neun Neonazis, darunter drei Frauen, in der Voigtstraße angegriffen und geschlagen. Die drei Männer und vier Frauen können sich in eine linke Kneipe retten. Sie erstatten keine Anzeige als die Polizei erscheint.

Register Friedrichshain-Kreuzberg

Seiten