Berlin-Hellersdorf

Der Besitzer eines "Döner-Imbisses" in der Hönower Straße wird gegen 22.30 Uhr von einem 17-Jährigen mit Reizgas besprüht. Kurz zuvor hatte der Inhaber des Imbisses einer 24-jährigen Frau und einem 24-jährigen Mann untersagt, Aufkleber einer extrem rechten Partei in seinem Imbiss zu verkleben. Die drei Neonazis flüchten, werden aber später festgenommen.

Polizei Berlin, 28.09.2013
Berliner Morgenpost, 28.09.2013
Neues Deutschland, 28.09.2013

Vorfallsdatum: 
Freitag, September 27, 2013