Berlin-Hellersdorf SEV-Bus

Zwei Geflüchtete, die in der Unterkunft in der Carola-Neher-Straße untergebracht sind, werden gegen 21:00 Uhr im Schienenersatzverkehr-Bus von einem unbekannten Mann mit einem spitzen Gegenstand bedroht und angegriffen. Als sie den Bus verlassen und in Richtung der Unterkunft flüchten, brüllt der Angreifer den beiden hinterher. Sie verstehen den deutschsprachigen Inhalt nicht, empfinden es aber als bedrohlich. Am folgenden Tag erstatten sie Anzeige bei der Polizei.

Chronik Hellersdorf & Marzahn
Reachout

Vorfallsdatum: 
Freitag, August 30, 2013