Berlin-Lichtenberg

Nach einem Fußballspiel der A-Jugend in Rummelsburg werden gegen 15.50 Uhr Spieler einer Reinickendorfer Mannschaft von Spielern eines Lichtenberger Vereins rassistisch beleidigt. In Höhe Kaskelstraße Ecke Türrschmidtstraße wird ein 18-jähriger Reinickendorfer Spieler von einem 19-jährigen Spieler der gegnerischen Mannschaft geschlagen. Am Boden liegend wird der 18-Jährige von dem Angreifer und weiteren Spielern gegen den Kopf getreten. Ein anderer 18-Jähriger aus Reinickendorf wird geschlagen und beraubt.

Polizei Berlin, 17.02.2020
Berliner Morgenpost, 17.02.2020
rbb24.de, 17.02.2020

Vorfallsdatum: 
Sonntag, Februar 16, 2020
Bezirk: 
Lichtenberg