Berlin-Mitte

Ein 23- und ein 25-jähriger Mann werden gegen 2.00 Uhr an der Kreuzung Heinrich-Heine-Straße Annenstraße aus homophober Motivation von einem Mann aus einer Dreiergruppe heraus verfolgt, geschlagen und verletzt. Eine Zeugin greift ein und der Täter flieht.

Polizei Berlin, 24.09.2016
queer.de, 24.09.2016

Vorfallsdatum: 
Samstag, September 24, 2016