Berlin-Mitte U-Bahnhof Friedrichstraße

Gegen 2.30 Uhr bemerkt ein 26-jähriger Mann in einem Zug der U-Bahnlinie 6 am Halleschen Tor sieben Männer, die antisemitische Lieder singen. Als der 26-Jährige die Männer mit seinem Handy filmt und sie auffordert, damit aufzuhören, wird er bespuckt. Auf dem U-Bahnhof Friedrichstraße wird er wieder bespuckt, geschlagen, getreten und verletzt. BVG-Sicherheitsmitarbeiter schreiten ein und die Täter fliehen unerkannt. Ende März wird ein Täter identifiziert.

Polizei Berlin, 3.01.2015
Kölner Stadt-Anzeiger, 5.01.2015
Taz, 6.01.2015
Tagesspiegel, 6.01.2015
Spiegel Online, 6.01.2015
rbb-online.de, 6.01.2015
Süddeutsche Zeitung, 6.01.2015

Vorfallsdatum: 
Donnerstag, Januar 1, 2015
Karte: