Berlin-Neukölln

Ein Informationsstand der PDS, sowie des Bündnisses "Gemeinsam gegen Rechts" in der Nähe des U-Bahnhofs Rudow wird kurz vor 18 Uhr von 15 Neonazis angegriffen. Zuerst beschießen sie den Stand mit Leuchtspurmunition und greifen dann die Standbetreuer mit Teleskopschlagstöcken, Eisenrohren und Pfefferspray an.

Pressemeldung der Polizei, 26.08.06
Berliner Morgenpost, 27.08.06
Berliner Kurier, 27.08.06
Die Welt, 28.08.06
BZ, 27,08.06
ReachOut

Vorfallsdatum: 
Freitag, August 25, 2006