Berlin-Neukölln

Fünf Kinder im Alter zwischen 9 und 14 Jahren werden ab 16.45 Uhr von einem 59-jährigen Mann und seinem 20-jährigen Sohn, mutmaßlichen Neonazis, aus einer Wohnung im Joachim-Gottschalk-Weg heraus mit rassistischen Sprüchen beleidigt und Feuerwerkskörpern beworfen. Ein Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes der Wohnungsbaugesellschaft ruft die Polizei.

Polizei Berlin, 27.10.2013
Tagesspiegel, 27.10.2013

Vorfallsdatum: 
Samstag, Oktober 26, 2013