Berlin-Weißensee

Gegen 17.00 Uhr wird auf den Balkon eines Wohnhauses, in dem vorwiegend Flüchtlingsfamilien wohnen, ein brennender Gegenstand geworfen, durch den dort zum Trocknen aufgestellte Wäsche in Brand gesteckt wird. Eine Zeugin sieht das Feuer und warnt den Bewohner, der das Feuer löschen kann, bevor die Feuerwehr eintrifft. Die Polizei erscheint, nimmt aber keinen Kontakt zu der Familie auf.

ReachOut

Vorfallsdatum: 
Dienstag, August 14, 2012