"Die Täter tragen manchmal auch Uniform"

Print
Erscheinungsdatum: 
Mittwoch, März 6, 2019
MedienName: 
Tagesspiegel
Beschreibung / Anreisser: 

Rassistische Gewalt in Berlin

Die Zahl der extrem rechten, rassistischen und antisemitischen Angriffe in Berlin ist gestiegen. Dokumentationsstellen sehen die Schuld auch bei Parteien und Behörden.

Robert Klages

Eine Busfahrerin in Berlin-Mitte zeigt einem weiblichen Fahrgast den Hitlergruß. Ein 20-jähriger Mann wird in Friedrichshain von drei unbekannten Männern rassistisch beleidigt. Zwei Frauen werden am U-Bahnhof Frankfurter Allee von einem unbekannten Mann rassistisch beleidigt und die Treppe hinuntergestoßen. Solche Berichte sind Alltag für die Mitarbeiter von "ReachOut", der Opferberatung und Bildung für Rechtsextremismus, Rassismus und Antisemitismus. Zusammen mit dem "Berliner Register zur Erfassung rechtsextremer und diskriminierender Vorfälle in Berlin" haben sie am Mittwoch die neuesten Zahlen vorgestellt. ...

weiterlesen hier