Medienauswahl

Über ReachOut und unsere Themen

10.03.2021, rbb (Audio)

„Es wird nicht besser.“

rbb Inforadio: Bericht über die Pressekonferenz am 09.03.2021 zu den Angriffen in Berlin 2020

weiterlesen

05.12.2020, DLF Kultur (Audio)

30. Todestag von Amadeu Antonio

Amadeu Antonio starb, weil die Polizei wegschaute

weiterlesen

19.11.2020, Die Podcastserie von NSU Watch und VBRG (Audio)

Die Podcastserie von NSU Watch und VBRG

Folge #12: Vor Ort – gegen Rassismus, Antisemitismus und rechte Gewalt.

weiterlesen

20.10.2020, Die Podcastserie von NSU Watch und VBRG (Audio)

Die Podcastserie von NSU Watch und VBRG

Folge #7: Vor Ort – gegen Rassismus, Antisemitismus und rechte Gewalt.

weiterlesen

20.10.2020, Die Podcastserie von NSU Watch und VBRG (Audio)

Die Podcastserie von NSU Watch und VBRG

Folge #8: Vor Ort – gegen Rassismus, Antisemitismus und rechte Gewalt.

weiterlesen

20.10.2020, Die Podcastserie von NSU Watch und VBRG (Audio)

Die Podcastserie von NSU Watch und VBRG

Folge #9: Vor Ort – gegen Rassismus, Antisemitismus und rechte Gewalt.

weiterlesen

20.10.2020, Die Podcastserie von NSU Watch und VBRG (Audio)

Die Podcastserie von NSU Watch und VBRG

Folge #10: Vor Ort – gegen Rassismus, Antisemitismus und rechte Gewalt.

weiterlesen

20.10.2020, Die Podcastserie von NSU Watch und VBRG (Audio)

Die Podcastserie von NSU Watch und VBRG

Folge #11: Vor Ort – gegen Rassismus, Antisemitismus und rechte Gewalt. „Vor Ort“ mit: Angelika Nguyen und Garip Bali (Berlin), Rashid Jadla und José Paca (Erfurt) sowie Ceren Türkmen vom Verband der Beratungsstellen für Betroffene rechter, rassistischer und antisemitischer Gewalt e.V. (VBRG). Schwerpunkt: Rassismus, migrantische Selbstorganisation und der Mauerfall.

weiterlesen

10.08.2020, Radio Corax (Audio)

Beitrag zu Reachout Berlin auf Radio Corax aus Halle

Biplab Basu von ReachOut spricht darüber, welche Handlungsmöglichkeiten Betroffene rassistischer Gewalttaten nach einem Angriff haben. Auch erklärt er, wie mensch sich im Falle von Racial Profiling verhalten kann und beschreibt außerdem, wie weiße Personen People of Color oder Schwarze Menschen in solchen Situationen unterstützen können. ReachOut ist eine Beratungsstelle für Betroffene rechter, rassistischer und antisemitischer Gewalt in Berlin.

weiterlesen

04.06.2020, detektor (Audio)

Als Problem anerkennen

Rassismus durch Polizisten und Polizistinnen äußert sich in vielen Formen. Das zerstört das Vertrauen in die Behörde. Was kann man dagegen tun und wie muss die Polizei sich verändern? ... "Wenn akzeptiert wird, dass es so etwas gibt und ein Problem ist, dann kann man darüber sprechen und auch Maßnahmen ergreifen."

weiterlesen

18.05.2020, Die Podcastserie von NSU Watch und VBRG (Audio)

Die Podcastserie von NSU Watch und VBRG

Vor Ort mit Renate Martinez, Ulrich Chaussy und BEFORE. Gegen Rassismus, Antisemitismus und rechte Gewalt in Bayern. Schwerpunkt: Das Oktoberfestattentat.

weiterlesen

04.05.2020, Die Podcastserie von NSU Watch und VBRG (Audio)

Die Podcastserie von NSU Watch und VBRG

Folge #5: Vor Ort – gegen Rassismus, Antisemitismus und rechte Gewalt. Die Podcastserie von NSU Watch und VBRG

weiterlesen

13.11.2019, Radio Corax (Audio)

Die Anschlagsserie in Berlin-Neukölln harrt der Aufklärung

Berlin gilt als multikulturelle Stadt, als eine Stadt in der mehrere Viertel migrantisch geprägt sind, als eine Stadt, in der die verschiedenen Kulturen der Welt ihren Ort finden. Dass Berlin auch ein Ort ist, an dem neonazistische Gewalt eine nicht unerhebliche Rolle spielt - das ist ein Umstand, der im üblichen Bild von Berlin nicht unbedingt vorkommt. Mitte dieses Jahres hat die Mobile Beratungsstelle gegen Rechtsextremismus eine Liste von verübten neonazistischen Anschlägen allein in Berlin-Neukölln zusammengestellt. Seit 2016 wurden an 21 Tagen 55 Angriffe von Neonazis auf Antifaschisten gezählt. Bedrohungen durch Graffitis, Steinwürfe, Sachbeschädigungen werden dabei genannt - es sollen 14 Autos angezündet worden und zwei Brandanschläge verübt worden sein. Am Montag wurde nun auch im Innenausschuss des Berliner Abgeordnetenhauses über diese Anschläge debattiert. Wie diese politische Debatte einzuschätzen ist, darüber sprachen wir mit Sabine Seyb von der Berliner Beratungsstelle ReachOut.

weiterlesen

10.10.2018, Deutschlandfunk (Audio)

Wenn Polizisten das staatliche Gewaltmonopol missbrauchen

Polizisten, die nicht schützen, sondern Gewalt anwenden und damit selbst zur Gefahr werden: Bei diesem Thema sprechen Polizeigewerkschaften oft von bedauerlichen Einzelfällen. Eine unabhängige Beschwerdestelle für die Opfer gibt es nicht – stattdessen landen sie oft selbst auf der Anklagebank

weiterlesen

21.04.2017, de:hate Podcast (Audio)

PODCAST Folge 1+2 Rechtsextremismus und Neue Rechte

Rechte Ideologien haben viele Gesichter und Erscheinungsformen – mal aggressiv mit offener Hetze, mal subtil mit verschleiernder Rhetorik. Immer wieder hören wir, dass es wichtig sei, dem etwas entgegen zu setzen, um den Rechtsextremen keine Chance, keinen Fußbreit zu überlassen. Aber wie?

weiterlesen

11.04.2017, rbb (Audio)

Immer mehr Angriffe auf Flüchtlingshelfer

In Berlin werden immer mehr Menschen bedroht, eingeschüchtert oder angegriffen, die sich für Flüchtlinge engagieren. Zu dieser Einschätzung kommt die Mobile Beratungsstelle gegen Rechtsextremismus. Das Spektrum reiche von Beleidigungen und Bedrohungen bis zu gezielten Brandanschlägen. Justizsenator Dirk Behrendt (Grüne) stellte am Montag gemeinsam mit der Beratungsstelle eine Broschüre mit Tipps vor, wie sich Betroffene besser schützen können. Im Inforadio sagte er, die Angriffe rechter Täter hätten eine neue Qualität erreicht.

weiterlesen

07.04.2017, rbb (Audio)

Antisemitische Übergriffe - wer hilft den Opfern?

Portrait der Hilfsorganisationen "Reach out" und "KIGA" Von Carmen Gräf

weiterlesen

06.09.2016, Podcast-Magazin Gegenpol (Audio)

Podcast: Diskriminierungsfreie Pädagogik im Kindergarten / Vorschulalter

Gegenpol (9/2016) Diskriminierungsfreie Pädagogik im Kindergarten/Vorschulalter

weiterlesen

01.03.2016, DLF Kultur (Audio)

"Stille nach dem Schuss" - Radiobeitrag zu Mord an Burak B.

Beitrag im Deutschlandradio Kultur von Thilo Schmid, vom 1.3.2016, zum Mord an Burak B. Unter anderem mit Interview mit Helga Seyb von ReachOut.

weiterlesen

15.10.2015, Radio Eins (Audio)

Wer hat Burak erschossen?

Die Recherche eines Mordfalls

weiterlesen

Hinweis ausblenden