Chronik 2005

27.11.2005 / Berlin-Prenzlauer Berg/Wedding

Ein alternativer Jugendlicher wird um ca. 3.00 Uhr auf der Bornholmer Brücke von einer Gruppe von 10-15 dunkel gekleideten Personen zuerst angesprochen ob er in seinem Tabak"Droge" habe. Er verneint. Die Täter nehmen ihm trotzdem den Tabak weg und werfen ihn auf den Boden. Dann schlagen sie den Jugendlichen zu Boden und treten auf ihn ein. Der Jugendliche kann fliehen.

Reach out

Adresse
Bornholmer Strasse, 10439 Berlin
Bezirk
Prenzlauer Berg/Wedding
Vorfallsdatum
27.11.2005
Koordinaten (latlng)
52.5544923 13.4040295

14.11.2005 / Berlin-Prenzlauer Berg

Ein 35-jähriger dunkelhäutiger Amerikaner wird gegen 23.15 Uhr in der Paul-Robeson-Straße von zwei Neonazis erst angerempelt und dann mehrfach mit Fäusten geschlagen. Die Täter werden auf der Flucht von der Polizei festgenommen.

Pressedienst der Polizei v. 15.11.2005,
Taz vom 16.11.2005

Adresse
Paul-Robeson-Straße, 10439 Berlin
Bezirk
Prenzlauer Berg
Vorfallsdatum
14.11.2005
Koordinaten (latlng)
52.5525395 13.4086827

02.11.2005 / Berlin-Prenzlauer Berg

Eine Gruppe junger Linker wird nach einer Neonazi-Spontandemonstration am S-Bahnhof Greifswalder Straße von ca. 40 Neonazis angegriffen. Eine Frau wird zu Boden gestoßen und von mehreren Personen mit Fäusten traktiert. Sie lassen von ihr ab, als drei Personen einige der prügelnden Nazis zur Seite stoßen, andere weichen daraufhin zurück.

Adresse
S-Bahnhof Greifswalder Straße, 12435 Berlin
Bezirk
Prenzlauer Berg
Vorfallsdatum
02.11.2005
Koordinaten (latlng)
52.5405241 13.4389295

18.09.2005 / Berlin-Prenzlauer Berg

Kurz nach 3 Uhr steigen am Alexanderplatz vier Nazis in die U-Bahnlinie 2 Richtung Pankow ein. Zuvor hatten sie bereits in der U-Bahnlinie 5 Fahrgäste angepöbelt und den Hitlergruß gezeigt. Sie grölen lautstark Lieder, in denen häufig das Wort "Kanake" vorkommt.

Adresse
Alexanderplatz, 10178 Berlin
Bezirk
Prenzlauer Berg
Vorfallsdatum
18.09.2005
Koordinaten (latlng)
52.5221623 13.4134341

30.07.2005 / Berlin-Prenzlauer Berg

Eine Frau und ein Mann werden in der Straßenbahn M10 in Richtung Prenzlauer Berg von einem offensichtlichen BFC Dynamo-Fan, der zudem diverse Tätowierungen trägt (u.a. ein Hakenkreuz), angepöbelt und beleidigt. Der Täter versucht, das Paar aus der Bahn zu drängen und den Mann zu provozieren.

Adresse
Prenzlauer Berg, 10439 Berlin
Bezirk
Prenzlauer Berg
Vorfallsdatum
30.07.2005
Koordinaten (latlng)
52.5517268 13.4123013

23.07.2005 / Berlin-Prenzlauer Berg

In der Straßenunterführung zum S-Bahnhof Greifswalder Strasse werden gegen 0.40 Uhr zwei alternative Jugendliche aus einer Gruppe von fünfzehn dunkel gekleideten Neonazis heraus angegriffen. Die Neonazigruppe hielt sich an der dortigen Straßenbahn-Haltestelle auf.

Adresse
S-Bahnhof Greifswalder Strasse, 10409 Berlin
Bezirk
Prenzlauer Berg
Vorfallsdatum
23.07.2005
Koordinaten (latlng)
52.5405241 13.4389295

08.06.2005 / Berlin-Prenzlauer Berg

Eine als Linke erkennbare Frau wird in der Storkower Straße in der Nähe des S-Bahnhofes von vier Neonazis angegriffen und beleidigt. Die Frau wird von hinten gewürgt. Der Versuch, die Frau zu vergewaltigen, wird abgebrochen, da die Täter sich beobachtet fühlen und deshalb wegrennen. Es gibt ZeugInnen, die die Frau aber nicht ansprechen konnte.

Indymedia vom 9.6.2005, Reach out

Adresse
Storkower Straße, 10407 Berlin
Bezirk
Prenzlauer Berg
Vorfallsdatum
08.06.2005
Koordinaten (latlng)
52.5341858 13.4524402
Hinweis ausblenden