Chronik 2006

25.08.2006 / Berlin-Neukölln

Ein Informationsstand der PDS, sowie des Bündnisses "Gemeinsam gegen Rechts" in der Nähe des U-Bahnhofs Rudow wird kurz vor 18 Uhr von 15 Neonazis angegriffen. Zuerst beschießen sie den Stand mit Leuchtspurmunition und greifen dann die Standbetreuer mit Teleskopschlagstöcken, Eisenrohren und Pfefferspray an.

Pressemeldung der Polizei, 26.08.06
Berliner Morgenpost, 27.08.06
Berliner Kurier, 27.08.06
Die Welt, 28.08.06
BZ, 27,08.06
ReachOut

Adresse
U-Bahnhof Rudow, 12357 Berlin
Bezirk
Neukölln
Vorfallsdatum
25.08.2006
Koordinaten (latlng)
52.4162269 13.4952892

23.06.2006 / Berlin-Neukölln

Ein 38-jähriger Mann nigerianischer Herkunft wird gegen 14 Uhr 30 im Joachim-Gottschalk-Weg von einem 61-jährigen Mann rassistisch beleidigt und mit zwei leeren Bierflaschen vom Balkon aus beworfen. Scherben der zersplitternden Flaschen treffen ein 10-jähriges Mädchen am Fuß. Das Kind wird leicht verletzt. Gegen den Täter wird wegen Volksverhetzung und gefährlicher Körperverletzung ermittelt.

Pressemeldungen der Polizei, 26.06.2006

Adresse
Joachim-Gottschalk-Weg, 12353 Berlin
Bezirk
Neukölln
Vorfallsdatum
23.06.2006
Koordinaten (latlng)
52.4225922 13.4745917

19.05.2006 / Berlin-Neukölln

In einem Wagen der U-Bahn Linie 7 wird eine Gruppe junger Punks von sechs rechten Jugendlichen angegriffen. Einer der Punks sowie eine unbeteiligte Frau werden dabei verletzt.

Autonome Neuköllner Antifa

Adresse
Neukölln, Berlin
Bezirk
Neukölln
Vorfallsdatum
19.05.2006
Koordinaten (latlng)
52.4407709 13.4445071

28.04.2006 / Berlin-Neukölln

Ein junger Mann, der dem Erscheinungsbild nach der linken Szene zuzurechnen ist, wird an der Bushaltestelle in der Nähe des U-Bahnhofes Rudow gegen 21 Uhr 45 zuerst von zwei Nazis, die vom Imbiss kommen, beleidigt und bedroht. Dann jagen sie ihn über eine stark befahrene Kreuzung. Er erstattet Anzeige. Ein Zeuge stellt sich zur Verfügung. Die Täter flüchten im Auto. Drei am Imbiss zurück gebliebene Nazis werden von der Polizei überprüft. Der Imbiss ist seit Jahren als Treffpunkt bekannt.

ReachOut

Adresse
U-Bahnhof Rudow, 12357 Berlin
Bezirk
Neukölln
Vorfallsdatum
28.04.2006
Koordinaten (latlng)
52.4162269 13.4952892

04.03.2006 / Berlin-Neukölln

Im U-Bahnhof Boddinstraße wird ein schwarzer Mann von drei Neonazis aus der U-Bahn gezogen, niedergeschlagen und getreten. Dabei beleidigen die Täter das Opfer rassistisch. Die fliehen beim Eintreffen der Polizei einfach durch den zweiten Bahnhofseingang.

Neuköllner Antifa

Adresse
U-Bahnhof Boddinstraße, 12049 Berlin
Bezirk
Neukölln
Vorfallsdatum
04.03.2006
Koordinaten (latlng)
52.4806656 13.424891

15.01.2006 / Berlin-Neukölln

Fünf Jugendliche bemerken bei ihrer Ankunft auf dem S-Bahnhof Neukölln einen bekannten Neonazi und zwei Begleiter, die gerade einen Punk herumschubsen. Die Jugendlichen mischen sich ein. Daraufhin wird einer von ihnen von dem Neonazi beleidigt und bespuckt. Ein anderer Jugendlicher wird zu Boden geschlagen und nochmals gegen den Kopf geschlagen. Der Jugendliche wird an der Lippe verletzt. Die Polizei nimmt den Täter fest.

ReachOut

Adresse
S-Bahnhof Neukölln, 12055 Berlin
Bezirk
Neukölln
Vorfallsdatum
15.01.2006
Koordinaten (latlng)
52.4692344 13.4421866
Hinweis ausblenden