Chronik 2007

25.12.2007 / Berlin-Friedrichshain

Gegen 3 Uhr 45 wird ein 34-jähriger Brasilianer von drei Neonazis in der Friedenstraße angegriffen. Die Männer beleidigen ihn als "Schwuchtel". Als er entgegnet, er sei gerne schwul, wird er verfolgt, geschlagen und gegen einen Lkw-Anhänger geworfen. Danach verschwinden die Täter bei einem Haus in der Nähe. Der Brasilianer wird leicht verletzt.

ReachOut

Adresse
Friedenstraße, 10249 Berlin
Bezirk
Friedrichshain
Vorfallsdatum
25.12.2007
Koordinaten (latlng)
52.5231688 13.4331889

16.12.2007 / Berlin-Friedrichshain

In der Nacht wird eine junge linke Frau von mehreren Nazis am U-Bahnhof Samariterstraße angegriffen und zusammengeschlagen.

Antifa Friedrichshain

Adresse
U-Bahnhof Samariterstraße, 10247 Berlin
Bezirk
Friedrichshain
Vorfallsdatum
16.12.2007
Koordinaten (latlng)
52.5147701 13.4630191

27.10.2007 / Berlin-Friedrichshain

Vor dem Jeton werden vier linke Jugendliche grundlos von Besuchern der Großraumdisko mit Bier übergossen und zu Boden gestoßen.

Antifa Friedrichshain

Adresse
Friedrichshain, Berlin
Bezirk
Friedrichshain
Vorfallsdatum
27.10.2007
Koordinaten (latlng)
52.515824 13.4539891

10.10.2007 / Berlin-Friedrichshain

In der Rigaerstraße wird am Abend ein vietnamesischer Imbiss-Besitzer von einem Gast als "Kanacke" beleidigt und körperlich bedrängt.

Antifa Friedrichshain

Adresse
Rigaerstraße, 10247 Berlin
Bezirk
Friedrichshain
Vorfallsdatum
10.10.2007
Koordinaten (latlng)
52.5166155 13.4637902

28.09.2007 / Berlin-Friedrichshain

In der Nacht auf Samstag wird ein Gruppe Jugendlicher in der Kneipe "Irrenhaus" (Markgrafendamm Ecke Stralauer Allee) von mehreren Stammgästen rassistisch beleidigt und angegriffen. Ein Mann wird durch den Hund der Angreifer so stark verletzt, dass er im Krankenhaus behandelt werden muss.

Indymedia, 29.9.2007
Antifa Friedrichshain

Adresse
Markgrafendamm Ecke Stralauer Allee, 10245 Berlin
Bezirk
Friedrichshain
Vorfallsdatum
28.09.2007
Koordinaten (latlng)
52.4998421 13.4660382

28.09.2007 / Berlin-Friedrichshain

Am Freitag Abend werden in der Libauerstraße Ecke Kopernikusstraße Jugendliche von Nazis rassistisch beleidigt und geschlagen. Einer der Jugendlichen erhält einen Schlag auf das Auge. Nachdem Passanten sich einmischen, flüchten die Angreifer in die Kneipe "Zur Hexe". Die Polizei nimmt einen der Angreifer fest.

Indymedia, 30.9.2007
Antifa Friedrichshain

Adresse
Libauerstraße Ecke Kopernikusstraße, 10245 Berlin
Bezirk
Friedrichshain
Vorfallsdatum
28.09.2007
Koordinaten (latlng)
52.5100922 13.4552781

23.09.2007 / Berlin-Friedrichshain

Am frühen Abend wird eine Frau von zwei Männern an der Frankfurter Allee Ecke Niederbarnimstraße erst als "Lesbe" beschimpft, dann vom Fahrrad gestoßen und ins Gesicht geschlagen. Sie erleidet dabei einen Nasenbruch. Die zahlreichen Passant/innen greifen nicht ein und helfen auch nicht nachdem die Täter sich entfernt haben.

Antifa Friedrichshain

Adresse
Frankfurter Allee Ecke Niederbarnimstraße, 10247 Berlin
Bezirk
Friedrichshain
Vorfallsdatum
23.09.2007
Koordinaten (latlng)
52.5151195 13.4601217

26.08.2007 / Berlin-Friedrichshain

Vor einem Imbiss in der Frankfurter Allee werden um 5 Uhr morgens eine 19-Jährige und ein 20-Jähriger von zwei Neonazis angegriffen. Der 22-jährige Pankower und der 25-Jährige aus Mitte schlagen ihre Opfer mit Fäusten, beschimpfen sie als "Ökoschlampen" und schreien: "1945 wärt ihr vergast worden." Die Polizei nimmt die fliehenden Täter fest. Die Opfer erleiden Verletzungen im Gesicht.

Pressemeldung der Polizei, 27.08.2007
Tagesspiegel, 27.08.2007
Berliner Zeitung, 28.08.2007
taz, 28.08.2007
Neues Deutschland, 28.08.2007

Adresse
Frankfurter Allee, 10365 Berlin
Bezirk
Friedrichshain
Vorfallsdatum
26.08.2007
Koordinaten (latlng)
52.5123645 13.4874746

25.08.2007 / Berlin-Friedrichshain

Am Samstagabend wird eine Person mit "Good Night - White Pride"-Shirt von einem Hooligan auf dem S-Bahnhof Frankfurter Allee bedroht. Fünf Minuten später erscheint dieser zusammen mit zehn weiteren Männern auf dem Bahnhof und greift die Person unvermittelt an. Eine weitere Gruppe alternativer Jugendlicher solidarisiert sich mit dem Betroffenen und kann den Angriff abwehren.

Antifa Friedrichshain

Adresse
S-Bahnhof Frankfurter Allee, 10247 Berlin
Bezirk
Friedrichshain
Vorfallsdatum
25.08.2007
Koordinaten (latlng)
52.5149919 13.4745687

03.08.2007 / Berlin-Friedrichshain

Gegen 23 Uhr 45 werden vier Personen mit alternativem Outfit zwischen dem U-Bahnhof Samariterstrasse und der Frankfurter Allee von einer Gruppe von drei bis vier Neonazis verfolgt. Diese treten extrem aggressiv auf und beleidigen, stoßen und schlagen sie. Die Alternativen können entkommen.

Antifa Friedrichshain

Adresse
U-Bahnhof Samariterstrasse, 10247 Berlin
Bezirk
Friedrichshain
Vorfallsdatum
03.08.2007
Koordinaten (latlng)
52.5147701 13.4630191

14.07.2007 / Berlin-Friedrichshain

Gegen 1 Uhr morgens werden an der Ecke Warschauerstraße und Revalerstraße zwei Menschen türkischer Herkunft von zehn Personen, die ihrem Aussehen und ihren Äußerungen nach dem Kameradschaftsspektrum zuzuordnen sind, angegriffen. Ein Opfer wird durch Schläge am Kopf und das andere durch Reizgas verletzt. Die Täter flüchten in Richtung S-Bahn und in die "Ambrosius-Bier-Bar".

Antifa Friedrichshain

Adresse
Ecke Warschauerstraße und Revalerstraße, 10243 Berlin
Bezirk
Friedrichshain
Vorfallsdatum
14.07.2007
Koordinaten (latlng)
52.5086332 13.450616

16.06.2007 / Berlin-Friedrichshain

Die Punker vor dem S-Bahnhof Frankfurter Allee werden erneut von einer Gruppe von 20 Jugendlichen angegriffen, wobei vier Punker leicht verletzt werden. Die Täter können unerkannt entkommen.

Pressemeldung der Polizei, 17.06.2007
Berliner Morgenpost, 18.06.2007
Antifa Friedrichshain

Adresse
S-Bahnhof Frankfurter Allee, 10247 Berlin
Bezirk
Friedrichshain
Vorfallsdatum
16.06.2007
Koordinaten (latlng)
52.5149919 13.4745687

15.06.2007 / Berlin-Friedrichshain

Vor dem S-Bahnhof Frankfurter Allee wird einer schwangeren Punkerin aufgrund ihres Äußeren eine Flasche auf den Kopf gehauen. Es kommt zu einer Auseinandersetzung, bei der die Punker/innen sich gut verteidigen können.

Antifa Friedrichshain

Adresse
S-Bahnhof Frankfurter Allee, 10247 Berlin
Bezirk
Friedrichshain
Vorfallsdatum
15.06.2007
Koordinaten (latlng)
52.5149919 13.4745687

09.06.2007 / Berlin-Friedrichshain

Teilnehmer/innen einer feierlichen Zeremonie im Buddhistischen Zentrum in der Kinzigstraße werden gegen 11 Uhr 10 von einem 35-jährigen Anwohner rassistisch beleidigt und bedroht. Die Polizei nimmt den alkoholisierten Mann in seiner Wohnung fest.

Pressemeldung der Polizei, 10.06.2007
Berliner Morgenpost, 11.06.2007
Berliner Zeitung, 11.06.2007
Antifa Friedrichshain

Adresse
Kinzigstraße, 10247 Berlin
Bezirk
Friedrichshain
Vorfallsdatum
09.06.2007
Koordinaten (latlng)
52.5128318 13.4656515

02.06.2007 / Berlin-Friedrichshain

Eine Frau mit alternativem Outfit wird in der Mühsamstraße von Männern, die sich selbst als Nazis bezeichnen, umstellt, beleidigt und sexualisiert angetatscht. Sie schreit laut, sprüht ein Abwehrspray und kann wegrennen.

Antifa Friedrichshain

Adresse
Mühsamstraße, 10249 Berlin
Bezirk
Friedrichshain
Vorfallsdatum
02.06.2007
Koordinaten (latlng)
52.5201993 13.4507591

18.05.2007 / Berlin-Friedrichshain S-Bahnhof Warschauerstraße

Ein Punk wird in der Nacht auf Samstag auf der Treppe zum S-Bahnhof Warschauerstraße von mehreren Unbekannten beleidigt. Als sie versuchen, ihn die Treppe herunterzustoßen, greifen Passant/innen ein und können die Angreifer vertreiben.

Antifa Friedrichshain

Adresse
S-Bahnhof Warschauerstraße, 10243 Berlin
Bezirk
Friedrichshain
Vorfallsdatum
18.05.2007
Koordinaten (latlng)
52.5079825 13.4506023

18.05.2007 / Berlin-Friedrichshain

Gegen 0 Uhr werden vermeintlich Linke von einer größeren Gruppe, die den Angreifern von 21 Uhr am 17. Mai ähneln, am U-Bahnhof Samariterstraße angegriffen. Sie können sich wehren.

Antifa Friedrichshain

Adresse
U-Bahnhof Samariterstraße, 10247 Berlin
Bezirk
Friedrichshain
Vorfallsdatum
18.05.2007
Koordinaten (latlng)
52.5147701 13.4630191

18.05.2007 / Berlin-Friedrichshain

Ein 38-jähriger Mann guineischer Herkunft und sein 3-jähriger Sohn werden von einem 56-jährigen Autofahrer beim Überqueren der Straße behindert und danach rassistisch beleidigt und bedroht.

Tagesspiegel, 12.02.2009
BZ, 12.02.2009
Berliner Zeitung, 13.02.2009

Adresse
Friedrichshain, Berlin
Bezirk
Friedrichshain
Vorfallsdatum
18.05.2007
Koordinaten (latlng)
52.515824 13.4539891

17.05.2007 / Berlin-Friedrichshain

Ein Punk wird gegen 21 Uhr von etwa 10 Personen aus einer Gruppe von ca. 50 extrem Rechten, die sich vor oder in der "Ambrosius-Bier-Bar" in der Warschauerstraße aufhalten, beleidigt und mit Schlagstöcken angegriffen. Er kann entkommen.

Antifa Friedrichshain

Adresse
Warschauerstraße, 10243 Berlin
Bezirk
Friedrichshain
Vorfallsdatum
17.05.2007
Koordinaten (latlng)
52.5091482 13.4508508

06.05.2007 / Berlin-Friedrichshain S-Bahnhof Frankfurter Tor

Ein 31-jähriger Obdachloser wird gegen 4 Uhr am S-Bahnhof Frankfurter Tor von einer Gruppe von vier bis fünf "Hooligans" angesprochen und anschließend von einem von ihnen ins Gesicht geschlagen.

Pressemeldung der Polizei, 06.05.2007
Neues Deutschland, 08.05.2007

Adresse
S-Bahnhof Frankfurter Tor, 10247 Berlin
Bezirk
Friedrichshain
Vorfallsdatum
06.05.2007
Koordinaten (latlng)
52.5149919 13.4745687

13.04.2007 / Berlin-Friedrichshain

Am U-Bahnhof Samariterstraße werden vermeintliche Linke von etwa zehn Hooligans angegriffen.

Antifa Friedrichshain

Adresse
U-Bahnhof Samariterstraße, 10247 Berlin
Bezirk
Friedrichshain
Vorfallsdatum
13.04.2007
Koordinaten (latlng)
52.5147701 13.4630191

13.04.2007 / Berlin-Friedrichshain

Zwei Personen werden an einem linken Hausprojekt in der Rigaer Straße von den unten genannten etwa zehn Hooligans unvermittelt angegriffen. Mehrere Passant/innen verhindern Schlimmeres.

Antifa Friedrichshain

Adresse
Rigaer Straße, 10247 Berlin
Bezirk
Friedrichshain
Vorfallsdatum
13.04.2007
Koordinaten (latlng)
52.5166155 13.4637902

31.03.2007 / Berlin-Friedrichshain

In der Rigaer Str. werden am frühen Morgen zwei Personen von einem Mann ("Troublemaker"-Mode) erheblich am Kopf verletzt. Begründung: "Die Linken machen zu viel Radau".

Antifa Friedrichshain

Adresse
Rigaer Str., 10247 Berlin
Bezirk
Friedrichshain
Vorfallsdatum
31.03.2007
Koordinaten (latlng)
52.5166155 13.4637902

08.02.2007 / Berlin-Friedrichshain

Eine Gruppe Linker wird in der Modersohnstraße von etwa zehn Personen, die der Kameradschaft Friedrichshain zuzurechnen sind, bedroht und unter "Sieg Heil!"-Rufen beworfen.

Antifa Friedrichshain

Adresse
Modersohnstraße, 10245 Berlin
Bezirk
Friedrichshain
Vorfallsdatum
08.02.2007
Koordinaten (latlng)
52.5040725 13.4576032

20.01.2007 / Berlin-Friedrichshain

Drei Personen werden von drei schwarzgekleideten Männern am U-Bahnhof Frankfurter Tor angegriffen und verletzt. Einer der Betroffenen muss danach mehrere Wochen ins Krankenhaus.

Antifa Friedrichshain

Adresse
U-Bahnhof Frankfurter Tor, 10243 Berlin
Bezirk
Friedrichshain
Vorfallsdatum
20.01.2007
Koordinaten (latlng)
52.515815 13.453991
Hinweis ausblenden