Chronik 2008

19.09.2008 / Berlin-Friedrichshain

Ein Jugendlicher wird am S-Bahnhof Warschauer Straße ohne ersichtlichen Grund von 15 Neonazis gejagt. Diese bewerfen ihn mit Steinen, zerstören das Schloss seines Fahrrades und nehmen es mit. Die eintreffende Polizei kann keinen der Täter feststellen. Zeug/inn/en erkennen vier bekannte Lichtenberger Neonazis in der Gruppe.

Antifa Friedrichshain

Adresse
S-Bahnhof Warschauer Straße, 10243 Berlin
Bezirk
Friedrichshain
Vorfallsdatum
19.09.2008
Koordinaten (latlng)
52.5079825 13.4506023

07.09.2008 / Berlin-Friedrichshain

Zwei Punks werden auf dem U-Bahnhof Samariterstraße von zwei bis drei Männern aus einer größeren Gruppe heraus angegriffen und geschlagen. Die Gruppe fährt mit der U-Bahn in Richtung Lichtenberg. Die verletzten Punks bleiben auf dem Bahnhof zurück.

Antifa Friedrichshain

Adresse
U-Bahnhof Samariterstraße, 10247 Berlin
Bezirk
Friedrichshain
Vorfallsdatum
07.09.2008
Koordinaten (latlng)
52.5147701 13.4630191

08.08.2008 / Berlin-Friedrichshain

In der Nacht auf Samstag wird eine Punkerin in der Warschauer Straße zwischen der Grünberger und der Boxhagener Straße von einem Balkon aus mit Flaschen beworfen. Sie sucht Schutz in einem Spätkauf und wird dort von einer Gruppe von Männern umzingelt und beleidigt. Passant/inn/en kommen ihr zur Hilfe.

Antifa Friedrichshain

Adresse
Warschauer Straße, 10243 Berlin
Bezirk
Friedrichshain
Vorfallsdatum
08.08.2008
Koordinaten (latlng)
52.5091482 13.4508508

02.08.2008 / Berlin-Friedrichshain

Während der "Berliner Biermeile" wird gegen 18 Uhr 40 am S-Bahnhof Frankfurter Allee eine Familie mit drei Kindern Opfer eines rassistischen Übergriffs. Die dunkelhäutigen Familiemitglieder werden von 10 bis 15 Männern rassistisch beleidigt und mit Bierflaschen beworfen. Eines der Kinder wird am Oberkörper getroffen. Eingreifende Passant/inn/en lenken die Rassisten ab, dabei wird eine Person durch einen Tritt verletzt.

indymedia, 4.08.2008Antifa Friedrichshain

Adresse
S-Bahnhof Frankfurter Allee, 10247 Berlin
Bezirk
Friedrichshain
Vorfallsdatum
02.08.2008
Koordinaten (latlng)
52.5149919 13.4745687

01.08.2008 / Berlin-Friedrichshain

Vier sogenannte Grufties werden gegen 21 Uhr 30 am S-Bahnhof Frankfurter Allee von zwei sogenannten Glatzen angegriffen und verletzt. Die Täter entkommen unerkannt.

indymedia, 4.08.2008
Antifa Friedrichshain

Adresse
S-Bahnhof Frankfurter Allee, 10247 Berlin
Bezirk
Friedrichshain
Vorfallsdatum
01.08.2008
Koordinaten (latlng)
52.5149919 13.4745687

31.07.2008 / Berlin-Friedrichshain

In der Nacht schlägt ein Neonazi auf dem Grünstreifen in der Bänschstraße Ecke Samariterstraße grundlos auf vier Personen ein, die den Abend auf der Straße genießen. Die Polizei nimmt den Angreifer fest.

Antifa Friedrichshain

Adresse
Bänschstraße Ecke Samariterstraße, 10247 Berlin
Bezirk
Friedrichshain
Vorfallsdatum
31.07.2008
Koordinaten (latlng)
52.5181771 13.4659838

12.07.2008 / Berlin-Friedrichshain

Ein 41-jähriger Mann wird im Volkspark Friedrichshain von sechs bis acht Jugendlichen angegriffen und geschlagen. Er ist mit seinem Fahrrad unterwegs und wartet auf zwei Freunde, denen er voraus gefahren ist. Zwei schwule Männer finden und helfen dem Mann, der schwer verletzt ist. Sie haben die Jugendlichen vorher beobachtet, wie sie - schwulenfeindliche Parolen rufend - durch den Park gezogen sind, und sie haben die Polizei benachrichtigt.

Maneo - Das schwule Anti-Gewalt-Projekt in Berlin

Adresse
Volkspark Friedrichshain, 10249 Berlin
Bezirk
Friedrichshain
Vorfallsdatum
12.07.2008
Koordinaten (latlng)
52.5280353 13.4363934

26.06.2008 / Berlin-Friedrichshain

Gegen 0 Uhr 20 werden zwei Männer und eine Frau verletzt, weil sie Warschauer Straße Ecke Kopernikusstraße einen Mann auffordern, nicht mehr den "Hitlergruß" zu zeigen. Dieser bedroht sie, übergießt die Frau mit Bier, prügelt auf sie ein und schlägt einem Mann die Bierflasche auf den Kopf. Passanten greifen helfend ein und rufen die Polizei. Als diese nach 10 Minuten eintrifft, sind die Täter verschwunden.

indymedia, 26.06.2008

Adresse
Warschauer Straße Ecke Kopernikusstraße, 10243 Berlin
Bezirk
Friedrichshain
Vorfallsdatum
26.06.2008
Koordinaten (latlng)
52.5107758 13.4516083

15.06.2008 / Berlin-Friedrichshain

Vor der Sparkasse im Ringcenter an der Frankfurter Allee wird ein Pärchen von zwei Männern mit Hitlergruß angepöbelt. Nach einer verbalen Auseinandersetzung wird die Polizei alarmiert. Die Nazis gehen schnell in die Diskothek Jeton. Als die Polizei nach 20 Minuten eintrifft werden die Secruity-Angestellten des Jetons aufgefordert mit einer Zeugin die Nazis im Jeton zu suchen. Ohne Fahndungserfolg verlässt die Polizei das Geschehen. Kurz darauf wird das Pärchen an der Ecke Pettenkoferstraße erneut angepöbelt. Diesmal von 2 Männern und einer Frau, die auch sofort losschlagen. Die Frau wird am Boden liegend getreten, dem Mann wird die Nase gebrochen. Die eintreffende Polizei nimmt die Betroffenen nicht ernst und verfolgt die Täter nicht.

Antifa Friedrichshain

Adresse
Ringcenter, 10247 Berlin
Bezirk
Friedrichshain
Vorfallsdatum
15.06.2008
Koordinaten (latlng)
52.5142878 13.4740815

09.06.2008 / Berlin-Friedrichshain

Ein linker Jugendlicher wird gegen 0 Uhr 50 an einer Tramhaltestelle in der Warschauer Straße von zwei Rechtsextremisten bedroht. Die Angreifer sind mit einem Knüppel und einem Stein bewaffnet. Nach mehrmaliger Aufforderung verlassen die Täter die Haltestelle.

Antifa Friedrichshain
ReachOut

Adresse
Warschauer Straße, 10243 Berlin
Bezirk
Friedrichshain
Vorfallsdatum
09.06.2008
Koordinaten (latlng)
52.5091482 13.4508508

03.06.2008 / Berlin-Friedrichshain

Ein 42-jähriger Polizeibeamter wird nur knapp von einem kleinen Plasterstein verfehlt, der gegen 21 Uhr 20 durch ein geöffnetes Fenster des Polizeireviers in der Wedekindstraße geworfen wird. Die Polizisten nehmen einen 39-jährigen Mann fest, der unter anderem auch Nazi-Parolen äußert.

Pressemeldung der Polizei, 3.06.2008
Berliner Zeitung, 3.06.2008
BerlinOnline, 3.06.2008

Adresse
Wedekindstraße, 10243 Berlin
Bezirk
Friedrichshain
Vorfallsdatum
03.06.2008
Koordinaten (latlng)
52.5126857 13.445498

18.05.2008 / Berlin-Friedrichshain U-Bahnhof Frankfurter Allee

Um 4 Uhr 50 wird am Ausgang des U-Bahnhofes Frankfurter Allee eine Gruppe linker Jugendlicher von ca. 10 vermummten, mit Schlagringen und Teleskopschlagstöcken bewaffneten Neonazis angegriffen. Dabei wird eine 20-jährige Frau zu Boden geschlagen und mit Pfefferspray angegriffen.

Pressemeldung der Polizei, 18.05.2008
Tagesspiegel, 18.05.2008
Berliner Morgenpost, 19.05.2008
Antifa Friedrichshain
Reachout

Adresse
U-Bahnhof Frankfurter Allee, 10247 Berlin
Bezirk
Friedrichshain
Vorfallsdatum
18.05.2008
Koordinaten (latlng)
52.5149919 13.4745687

16.05.2008 / Berlin-Friedrichshain S-Bahnhof Ostkreuz

Um 23 Uhr werden zwei Punks in der S-Bahn am S-Bahnhof Ostkreuz aus einer Gruppe von ca. 40 Hools und Nazis im Autonomen-Style mit Reizgas angegriffen. Die Punks flüchten, in eine andere S-Bahn.

ReachOut

Adresse
S-Bahnhof Ostkreuz, 10317 Berlin
Bezirk
Friedrichshain
Vorfallsdatum
16.05.2008
Koordinaten (latlng)
52.5031531 13.4693263

16.05.2008 / Berlin-Friedrichshain

Zwei Frauen, die an der Kneipe "Hexe" in der Kopernikusstraße vorbeigehen, werden aus einer Gruppe von 15 rechten Hooligans heraus von einem Vermummten angegriffen und mit Pfefferspray besprüht. Eine der Frauen wird geschlagen. Andere Partybesucher greifen ein und es entwickelt sich eine Massenschlägerei, da die Hooligans auch Verstärkung von 10 Männern bekommen. Als die Polizei eintrifft, sind die Hooligans geflüchtet.

Antifa Friedrichshain

Adresse
Kopernikusstraße, 10245 Berlin
Bezirk
Friedrichshain
Vorfallsdatum
16.05.2008
Koordinaten (latlng)
52.5105815 13.4526432

03.05.2008 / Berlin-Friedrichshain

Eine Gruppe Linker wird gegen 3 Uhr in der Gärtnerstraße zwischen Grünberger und Boxhagener Straße von sechs Neonazis angegriffen und mit CS-Gas verletzt. Die Neonazis entfernen sich Richtung Frankfurter Allee. Passanten rufen die Polizei. Als diese kommt, trifft sie niemanden mehr an.

Antifa Friedrichshain

Adresse
Gärtnerstraße, 10245 Berlin
Bezirk
Friedrichshain
Vorfallsdatum
03.05.2008
Koordinaten (latlng)
52.5102115 13.4605975

02.05.2008 / Berlin-Friedrichshain S-Bahnhof Ostkreuz

Gegen 15 Uhr werden zwei alternative Jugendliche am Ostkreuz von einem bekannten Neonazi und einem weiteren Nazi verfolgt und bedroht.

Antifa Friedrichshain

Adresse
S-Bahnhof Ostkreuz, 10317 Berlin
Bezirk
Friedrichshain
Vorfallsdatum
02.05.2008
Koordinaten (latlng)
52.5031531 13.4693263

30.04.2008 / Berlin-Friedrichshain S-Bahnhof Warschauer Straße

Am S-Bahnhof Warschauer Straße wird ein Obdachloser in der Bahn von Neonazis bedrängt und abgefilmt. Als er in eine andere Bahn umsteigen will, folgen sie ihm und verstellen ihm den Weg. Andere Passanten mischen sich ein und die Neonazis beginnen eine körperliche Auseinandersetzung. Der Obdachlose kann sich in eine S-Bahn flüchten. Die Neonazis bleiben auf dem Bahnsteig.

Antifa Friedrichshain

Adresse
S-Bahnhof Warschauer Straße, 10243 Berlin
Bezirk
Friedrichshain
Vorfallsdatum
30.04.2008
Koordinaten (latlng)
52.5079825 13.4506023

13.04.2008 / Berlin-Friedrichshain

Ein 25-Jähriger geht gegen 2 Uhr auf der Marchlewskistraße in Richtung Warschauer Brücke, als hinter ihm zwei Unbekannte rechte Parolen rufen. Er dreht sich um und wird verbal angegriffen. Als er weitergehen will, schlagen die Männer auf ihn ein und werfen ihm eine Flasche nach. Er wird verletzt und muss im Krankenhaus ambulant behandelt werden.

Pressemeldung der Polizei, 13.04.2008
Tagesspiegel, 13.04.2008
Berliner Morgenpost, 14.04.2008
Berliner Zeitung, 14.04.2008

Adresse
Warschauer Brücke, 10243 Berlin
Bezirk
Friedrichshain
Vorfallsdatum
13.04.2008
Koordinaten (latlng)
52.5063355 13.4494622

02.04.2008 / Berlin-Friedrichshain

Ein Jugendlicher wird von Neonazis angegriffen, weil er Corinthstraße Ecke Persiusstraße im Rudolfkiez Antifa-Aufkleber klebt.

Antifa Friedrichshain

Adresse
Corinthstraße Ecke Persiusstraße, 10245 Berlin
Bezirk
Friedrichshain
Vorfallsdatum
02.04.2008
Koordinaten (latlng)
52.5011751 13.459184

30.03.2008 / Berlin-Friedrichshain

Gegen 6 Uhr morgens wird eine Gruppe alternativer Jugendlicher von ca. 15 Neonazis von der Diskothek Jeton an der Frankfurter Allee bis zum S-Bahnhof Frankfurter Allee gejagt. Die Jugendlichen werden durch den Einsatz von Pfefferspray und Schlagstöcken leicht verletzt.

Antifa Friedrichshain

Adresse
S-Bahnhof Frankfurter Allee, 10247 Berlin
Bezirk
Friedrichshain
Vorfallsdatum
30.03.2008
Koordinaten (latlng)
52.5149919 13.4745687

24.03.2008 / Berlin-Friedrichshain

Ein alternativer Jugendlicher wird am Ostbahnhof in der S-Bahn Richtung Ahrensfelde von etwa 10 Neonazis im Black-Block-Style bedroht.

Antifa Friedrichshain

Adresse
Ostbahnhof, 10243 Berlin
Bezirk
Friedrichshain
Vorfallsdatum
24.03.2008
Koordinaten (latlng)
52.5102954 13.4325372

21.03.2008 / Berlin-Friedrichshain

Ein 10-jähriges Mädchen wird gegen 17 Uhr 20 auf der Frankfurter Allee von einem Mann rassistisch beleidigt und zu Boden gestoßen. Das Mädchen erleidet einen Schock.

Pressemeldung der Polizei, 22.03.2008
Berliner Morgenpost, 23.03.2008
Berliner Kurier, 23.03.2008
Tagesspiegel, 23.03.2008
Neues Deutschland, 25.03.2008
Die Welt, 25.03.2008
taz, 25.03.2008

Adresse
Frankfurter Allee, 10247 Berlin
Bezirk
Friedrichshain
Vorfallsdatum
21.03.2008
Koordinaten (latlng)
52.5145189 13.4660266

16.03.2008 / Berlin-Friedrichshain

Nach 4 Uhr 30 werden Gäste des Hausprojektes Schnarup Thumby in der Scharnweberstraße im Eingangsbereich des Hauses von zwei Neonazis mit Pfefferspray angegriffen.

Antifa Friedrichshain

Adresse
Scharnweberstraße, 13405 Berlin
Bezirk
Friedrichshain
Vorfallsdatum
16.03.2008
Koordinaten (latlng)
52.5659145 13.3202336

16.03.2008 / Berlin-Friedrichshain

Einem jungen Mann wird vor einer Bar in der Seumestraße die Nase gebrochen und mehrere Rippen geprellt. Er war zuvor gefragt worden, ob er schwul sei und bejahte dies.

Antifa Friedrichshain

Adresse
Seumestraße, 10245 Berlin
Bezirk
Friedrichshain
Vorfallsdatum
16.03.2008
Koordinaten (latlng)
52.5088721 13.4614628

16.03.2008 / Berlin-Friedrichshain

Ein 31-Jähriger wird in der Sonntagstraße Ecke Lenbachstraße von zwei Männern schwulenfeindlich angepöbelt und dann von einem der Männer mit einem Knüppel geschlagen und verletzt. Der 31-Jährige wehrt sich. Zeugen rufen die Polizei, die einen der Täter festnimmt.

ReachOut

Adresse
Sonntagstraße Ecke Lenbachstraße, 10245 Berlin
Bezirk
Friedrichshain
Vorfallsdatum
16.03.2008
Koordinaten (latlng)
52.505442 13.4666523

09.03.2008 / Berlin-Friedrichshain

Gegen 4 Uhr 45 wird das Sama-Café in der Samariterstraße von 10 bis 15 Neonazis angegriffen. Die vermummten Angreifer_innen stürmen in das Café, werfen Flaschen und versprühen Pfefferspray. Dabei werden zwei Personen verletzt.

Pressemeldung der Polizei, 9.03.2008
Berliner Zeitung, 10.03.2008
Berliner Morgenpost, 10.03.2008
indymedia, 9.03.2008
Neues Deutschland, 12.03.2008
Antifa Friedrichshain

Adresse
Samariterstraße, 10247 Berlin
Bezirk
Friedrichshain
Vorfallsdatum
09.03.2008
Koordinaten (latlng)
52.5173072 13.4655591

02.03.2008 / Berlin-Friedrichshain S-Bahnhof Frankfurter Allee

Gegen 6 Uhr 55 wird am S-Bahnhof Frankfurter Allee ein 19-jähriger Mann angolanischer Herkunft von einer 20-jährigen Frau ins Gleisbett gestoßen. Durch die Hilfe von zwei Passanten wird er vor dem heran nahenden Zug gerettet. Zuvor wurde der Mann von der 20-Jährigen aus Neukölln rassistisch beleidigt und verfolgt. Gegen die Frau wird ein Haftbefehl erlassen.

Pressemeldung der Polizei, 2.03.2008
spiegelonline, 2.03.2008
Tagesspiegel, 2.03.2008
weltonline, 2.03.2008
rbbonline, 2.03.2008
Berliner Morgenpost, 3.03.2008, 4.03.2008
Berliner Zeitung, 3.03.2008, 4.03.2008
Berliner Kurier, 3.03.2008, 4.03.2008
Mut gegen rechte Gewalt, 3.03.2008
taz, 3.03.2008, 6.03.2008
Junge Welt, 3.03.2008
yahoo, 4.03.2008
BZ, 4.03.2008
Antifa Friedrichshain
ReachOut

Adresse
S-Bahnhof Frankfurter Allee, 10247 Berlin
Bezirk
Friedrichshain
Vorfallsdatum
02.03.2008
Koordinaten (latlng)
52.5149919 13.4745687

29.01.2008 / Berlin-Friedrichshain S-Bahnhof Ostkreuz

Zwei junge Männer werden von sechs bis sieben zum Teil bekannten Nazis erst antisemitisch beleidigt und bis zum S-Bahnzug verfolgt. Einer der Nazis versucht einen der jungen Männer aus dem Waggon zu ziehen, was ihm nicht gelingt. Ein anderer Nazi tritt den jungen Mann an die Hüfte. Die Szene wird derweil von einem bekannten Nazi fotografiert.

ReachOut

Adresse
S-Bahnhof Ostkreuz, 10317 Berlin
Bezirk
Friedrichshain
Vorfallsdatum
29.01.2008
Koordinaten (latlng)
52.5031531 13.4693263

01.01.2008 / Berlin-Friedrichshain

In der Silvesternacht gegen 2 Uhr morgens werden mehrere alternative Personen in der Rigaerstraße / Bersarinplatz von 8 Jugendlichen plötzlich angegriffen. Einem Opfer wird mehrfach ins Gesicht und mit zwei Flaschen auf den Kopf geschlagen und es muss im Krankenhaus behandelt werden. Nachdem die Opfer fliehen können, versuchen sie erfolglos, zum Teil stark blutend, eine mit Blaulicht vorbei fahrenden Zivilstreife anzuhalten.

Antifa Friedrichhain

Adresse
Rigaerstraße / Bersarinplatz, 10249 Berlin
Bezirk
Friedrichshain
Vorfallsdatum
01.01.2008
Koordinaten (latlng)
52.5166155 13.4637902
Hinweis ausblenden