Chronik 2009

29.12.2009 / Berlin-Neukölln

Gegen 22 Uhr 40 wird ein 15-jähriger Punk in der Schönefelder Straße von zwei Männern aufgefordert stehen zu bleiben. Der Jugendliche rennt weg, wird aber von den Beiden eingeholt, mit der Faust ins Gesicht geschlagen und getreten. Eine Flasche, die nach ihm geworfen wird, verfehlt ihn nur knapp. Als der Jugendliche sich auf ein Grundstück rettet, flüchten die Täter. Der Punk kommt mit Verletzungen ins Krankenhaus.

Polizei Berlin, 30.12.2009
Tagesspiegel, 30.12.2009
berlinonline, 30.12.2009
indymedia, 30.12.2009
Antifa Neukölln

Adresse
Schönefelder Straße, 12355 Berlin
Bezirk
Neukölln
Vorfallsdatum
29.12.2009
Koordinaten (latlng)
52.4074116 13.4995944

24.12.2009 / Berlin-Hellersdorf

Gegen 16 Uhr 35 wird ein 32-jähriger Mann an einer Tram-Haltestelle in der Zossener Straße von zwei unbekannten Männern rassistisch beleidigt und mit Steinen aus dem Gleisbett beworfen, die ihn nicht treffen.

Polizei Berlin, 18.01.2010

Adresse
Zossener Straße, 10961 Berlin
Bezirk
Hellersdorf
Vorfallsdatum
24.12.2009
Koordinaten (latlng)
52.4932629 13.394912

23.12.2009 / Berlin-Marzahn

Ein 27-jähriger Mann wird gegen 1 Uhr 30 vor einem Imbiss in der Allee der Kosmonauten von einem Mann, der eine Thor-Steinar-Jacke trägt, bedroht und antisemitisch beleidigt, nachdem er diesen auf die Marke angesprochen hat.

Polizei Berlin, 23.12.2009
Berliner Morgenpost, 27.12.2009

Adresse
Allee der Kosmonauten, 12681 Berlin
Bezirk
Marzahn
Vorfallsdatum
23.12.2009
Koordinaten (latlng)
52.5283473 13.5437057

20.12.2009 / Berlin-Friedrichshain

Gegen fünf Uhr werden zwei Jugendliche, die sich auf dem Nachhauseweg befinden, in der S-Bahn zwischen Frankfurter Allee und Treptower Park von sechs Neonazis homophob beleidigt und ins Gesicht geschlagen. Die Nazis flüchten vom S-Bahnhof Treptower Park.

Antifa Friedrichshain

Adresse
S-Bahnhof Treptower Park, 12435 Berlin
Bezirk
Friedrichshain
Vorfallsdatum
20.12.2009
Koordinaten (latlng)
52.493945 13.4614338

19.12.2009 / Berlin-Köpenick

Ein Jugendlicher aus Tadschikistan wird um 3 Uhr 55 auf der Grünauer Straße von einem Unbekannten mit den Worten "Scheißausländer" angerempelt und zu Boden gestoßen, wobei er sich den Kopf anstößt.

Polizei Berlin, 18.01.2010

Adresse
Grünauer Straße, 12557 Berlin
Bezirk
Köpenick
Vorfallsdatum
19.12.2009
Koordinaten (latlng)
52.4356303 13.5715089

13.12.2009 / Berlin-Zehlendorf

Ein 72-jähriger Mann iranischer Herkunft wird um 17 Uhr auf der Straße Im Dol von einem Mann angesprochen, ob er Ausländer oder Jude sei, und dann mit Faustschlägen niedergeschlagen und mit Flaschen beworfen.

Polizei Berlin, 18.01.2010

Adresse
Im Dol, 14195 Berlin
Bezirk
Zehlendorf
Vorfallsdatum
13.12.2009
Koordinaten (latlng)
52.4644939 13.2849082

08.12.2009 / Berlin-Wedding

Ein 34-jähriger Mann wird gegen 19 Uhr 50 in der Ackerstraße von zwei unbekannten Männern homophob beleidigt, bedroht und zu Boden geschlagen. Als er am Boden liegt, wird er von den Tätern getreten und leicht verletzt.

Polizei Berlin, 9.11.2009
Berliner Morgenpost, 9.12.2009

Adresse
Ackerstraße, 13355 Berlin
Bezirk
Wedding
Vorfallsdatum
08.12.2009
Koordinaten (latlng)
52.5363569 13.3884112

06.12.2009 / Berlin-Treptow

Gegen 5 Uhr werden fünf Jugendliche auf ihrem Weg zum S-Bahnhof Schöneweide in Höhe der Kneipe "Zum Henker" in der Brückenstraße von mehreren Gästen angegriffen. Zum Teil werden sie mit Fäusten geschlagen und mit Flaschen beworfen. Ein Jugendlicher erleidet Schürfwunden.

Polizei Berlin, 18.01.2010
ReachOut

Adresse
S-Bahnhof Schöneweide, 12439 Berlin
Bezirk
Treptow
Vorfallsdatum
06.12.2009
Koordinaten (latlng)
52.4558072 13.5098758

05.12.2009 / Berlin-Steglitz

Ein Jugendlicher wird um 21 Uhr an einer Bushaltestelle in der Bergstraße von mehreren, unbekannten Jugendlichen rassistisch beleidigt, geschlagen und beraubt. Der Jugendliche erleidet Schürfwunden und Prellungen.

Polizei Berlin, 18.01.2010

Adresse
Bergstraße, 10115 Berlin
Bezirk
Steglitz
Vorfallsdatum
05.12.2009
Koordinaten (latlng)
52.5308953 13.394741

28.11.2009 / Berlin-Mitte

Gegen 1 Uhr 50 wird eine 34-jährige Frau auf der Linienstraße vor einem Lokal, das sie gerade verschlossen hat, rassistisch beleidigt und mehrmals geschlagen.

Polizei Berlin, 9.12.2009

Adresse
Linienstraße, 10119 Berlin
Bezirk
Mitte
Vorfallsdatum
28.11.2009
Koordinaten (latlng)
52.5290003 13.4031558

25.11.2009 / Berlin-Neukölln

In Gropuisstadt in der Wutzkyallee wird ein 17-Jähriger gegen 18 Uhr von einem Unbekannten, der als "Rechter" beschrieben wird, rassistisch beleidigt und mit der Faust ins Gesicht geschlagen. Der Hund des Mannes beißt dem Jugendlichen in den Rücken, sodass dieser im Krankenhaus behandelt werden muss.

Polizei Berlin, 9.12.2009

Adresse
Wutzkyallee, 12353 Berlin
Bezirk
Neukölln
Vorfallsdatum
25.11.2009
Koordinaten (latlng)
52.4225865 13.4732746

21.11.2009 / Berlin-Treptow S-Bahn

Gegen 8.00 Uhr morgens wird eine Touristin in der S-Bahn Richtung Adlershof von mehreren Personen, die "Ha, ha, ha Antifa" rufen, belästigt. Sie bittet einen Zeugen im Hilfe, da sie die Parole nicht versteht. Als der Zeuge versucht die Polizei zu rufen, wird ihm das Handy aus der Hand gerissen, er wird geschubst und am Boden liegend geschlagen und getreten. Er erstattet Anzeige.

ReachOut

Adresse
Treptow, Berlin
Bezirk
Treptow
Vorfallsdatum
21.11.2009
Koordinaten (latlng)
52.4917223 13.4577383

21.11.2009 / Berlin-Pankow

Während einer Veranstaltung der evangelischen Kirche in der Elsa-Brandström-Straße wird einem 45-Jährigen von einem unbekannten Mann, der als "Rechter" beschrieben wird, ins Gesicht geschlagen. Er erleidet leichte Verletzungen.

Polizei Berlin, 9.12.2009

Adresse
Elsa-Brandström-Straße, 13189 Berlin
Bezirk
Pankow
Vorfallsdatum
21.11.2009
Koordinaten (latlng)
52.5597139 13.4207956

19.11.2009 / Berlin-Treptow

Nachdem die Kneipe "Zum Henker" von mehreren Personen mit Steinen beworfen wurde, suchen Neonazis aus der Kneipe gegen 18 Uhr 30 am S-Bahnhof Schöneweide nach Menschen, die an dem Angriff beteiligt gewesen sein sollen. Ein 19-Jähriger wird von einem 20-jährigen Neonazi als angeblicher Angreifer erkannt, geschlagen und verletzt. Es greifen weder Fahrgäste noch das Bahn-Sicherheitspersonal ein.

Tagesspiegel, 20.11.2009
Polizei Berlin, 9.12.2009
Register Treptow-Köpenick

Adresse
S-Bahnhof Schöneweide, 12439 Berlin
Bezirk
Treptow
Vorfallsdatum
19.11.2009
Koordinaten (latlng)
52.4558072 13.5098758

19.11.2009 / Berlin-Neukölln

Gegen 14 Uhr 45 werden im Bus 167 zwei Frauen mit Kinderwagen von einer Frau und ihrem Begleiter rassistisch beleidigt. An der Hermannstraße Ecke Werbellinstraße spuckt die Frau eine der Frauen an, wirft sie zu Boden und prügelt weiter auf sie ein. Eine andere Mutter mit Kinderwagen, die versucht dazwischen zu gehen, wird von dem Begleiter zurückgehalten. Sie ruft per Handy die Polizei. Keiner der anwesenden Fahrgäste greift ein und der Busfahrer ermahnt durch die Sprechanlage zur Ruhe. An der Haltestelle Boddinstraße steigen die Frau und ihr Begleiter unbehelligt aus. Die junge Frau muss eine blutende Wunde am Kopf im Krankenhaus behandeln lassen.

Polizei Berlin, 9.12.2009
ReachOut

Adresse
Hermannstraße Ecke Werbellinstraße, 12049 Berlin
Bezirk
Neukölln
Vorfallsdatum
19.11.2009
Koordinaten (latlng)
52.4776071 13.426104

14.11.2009 / Berlin-Mitte

Ein 36-jähriger Taxifahrer wird gegen 2 Uhr 30 von einem 51-jährigen Fahrgast am Ende der Fahrt an der Kreuzung Brunnenstraße Ecke Demminer Straße rassistisch beleidigt und bedroht.

Polizei Berlin, 14.11.2009

Adresse
Brunnenstraße Ecke Demminer Straße, 13355 Berlin
Bezirk
Mitte
Vorfallsdatum
14.11.2009
Koordinaten (latlng)
52.5411387 13.3938738

13.11.2009 / Berlin-Wedding

Ein 36-Jähriger wird gegen 23 Uhr in der Liebenwalder Straße anlässlich ruhestörenden Lärms von einer Nachbarin rassistisch beleidigt und mit der Faust auf die Hände geschlagen.

Polizei Berlin, 9.12.2009

Adresse
Liebenwalder Straße, 13347 Berlin
Bezirk
Wedding
Vorfallsdatum
13.11.2009
Koordinaten (latlng)
52.552015 13.3620741

07.11.2009 / Berlin-Friedrichshain

Gegen 21 Uhr wird ein Antifaschist auf dem S-Bahnhof Ostkreuz von einer Gruppe von acht Neonazis erkannt und verfolgt. Er flüchtet in Richtung Ausgang Friedrichshain und begegnet dabei einer weiteren Gruppe von 30-40 Nazis, die von der Polizei begleitet werden. Beim Vorbeigehen an den Nazis erhält er einen Ellenbogenstoß.

ReachOut

Adresse
S-Bahnhof Ostkreuz, 10317 Berlin
Bezirk
Friedrichshain
Vorfallsdatum
07.11.2009
Koordinaten (latlng)
52.5031531 13.4693263

07.11.2009 / Berlin-Friedrichshain

Am S-Bahnhof Ostkreuz werden ca. 30 Antifaschist_inn_en von einer Gruppe von ca. 50 Neonazis angegriffen. Die Antifas befinden sich in dem S-Bahnzug und die Nazis, Fans der Band Kategorie C, versuchen tretend und schlagend das Abteil zu stürmen. Das wird durch zwei PMS-Beamte verhindert.

ReachOut

Adresse
S-Bahnhof Ostkreuz, 10317 Berlin
Bezirk
Friedrichshain
Vorfallsdatum
07.11.2009
Koordinaten (latlng)
52.5031531 13.4693263

31.10.2009 / Berlin-Wedding S-Bahn

Ein 36-Jähriger wird in der S-Bahn von zwei unbekannten Männern rassistisch beleidigt und durch Schläge ins Gesicht verletzt.

Polizei Berlin, 9.12.2009

Adresse
Wedding, Berlin
Bezirk
Wedding
Vorfallsdatum
31.10.2009
Koordinaten (latlng)
52.5504827 13.3519841

30.10.2009 / Berlin-Treptow

In der Nähe der Kneipe "Zum Henker" in der Brückenstraße werden ein 20-jähriger und ein 23-jähriger Männer von zwei Unbekannten rassistisch beleidigt. Dem 23-Jährigen wird von einem der Täter mit einer Flasche ins Gesicht geschlagen, wodurch er erheblich am Auge verletzt wird.

Polizei Berlin, 11.12.2009
Tagesspiegel, 11.12.2009
Berliner Kurier, 11.12.2009
BerlinOnline, 11.12 2009
Berliner Morgenpost, 12.12.2009

Adresse
Brückenstraße, 12439 Berlin
Bezirk
Treptow
Vorfallsdatum
30.10.2009
Koordinaten (latlng)
52.4577218 13.5111781

22.10.2009 / berlin-Charlottenburg

In einem Textilgeschäft in der Uhlandstraße wird eine 31-jährige Kundin gegen 19 Uhr 30 antisemitisch beleidigt und schmerzhaft am Arm angefasst.

Polizei Berlin, 25.11.2009

Adresse
Uhlandstraße, 10719 Berlin
Bezirk
Charlottenburg
Vorfallsdatum
22.10.2009
Koordinaten (latlng)
52.4981158 13.3244535

18.10.2009 / Berlin-Zehlendorf

Ein BVG-Busfahrer wird gegen 2 Uhr 40 in der Clayallee rassistisch beleidigt und mit der Faust ins Gesicht geschlagen. Der Angreifer flüchtet an der Haltestelle "Alliiertes Museum" unerkannt. Der Fahrer wird leicht verletzt.

Polizei Berlin, 18.10.2009 Berliner Morgenpost, 18.10.2009

Adresse
Alliierten Museum, Clayallee 135, 14195 Berlin
Bezirk
Zehlendorf
Vorfallsdatum
18.10.2009
Koordinaten (latlng)
52.45598 13.2724903

10.10.2009 / Berlin-Friedrichshain U-Bahnhof Frankfurter Allee

Eine Gruppe von Antifaschist_inn_en werden gegen 17 Uhr 30 auf dem U-Bahnhof Frankfurter Allee von einer Gruppe von 50-60 Neonazis, bespuckt, mit Flaschen beworfen und angegriffen. Ein 16- und ein 17-Jähriger werden durch Tritte und Schläge verletzt. Anwesende Polizeibeamte werden vor dem Angriff von den Nazis aufgefordert sich zurück zu ziehen, was sie auch tun. Gegen die Polizeibeamten wird Anzeige erstattet.

taz, 14.10.2009
Polizei Berlin, 25.11.2009
ReachOut

Adresse
U-Bahnhof Frankfurter Allee, 10247 Berlin
Bezirk
Friedrichshain
Vorfallsdatum
10.10.2009
Koordinaten (latlng)
52.5149919 13.4745687

10.10.2009 / Berlin-Mitte S-Bahnhof Alexanderplatz

Auf dem S-Bahnhof Alexanderplatz wird gegen 11 Uhr 55 ein Punk von einem Teilnehmer der Neonazi-Demonstration gegen einen S-Bahn-Wagen gestoßen. Der Punk entfernt sich unerkannt.

Polizei Berlin, 25.11.2009

Adresse
S-Bahnhof Alexanderplatz, 10179 Berlin
Bezirk
Mitte
Vorfallsdatum
10.10.2009
Koordinaten (latlng)
52.5215563 13.4111577

10.10.2009 / Berlin-Köpenick S-Bahn

Ein 18-jähriger Linker wird gegen 22 Uhr 40 in der S-Bahn von mehreren Neonazis geschlagen, die an der Demonstration teilgenommen haben und sich auf dem Nachhauseweg befinden.

Polizei Berlin, 25.11.2009

Adresse
Köpenick, Berlin
Bezirk
Köpenick
Vorfallsdatum
10.10.2009
Koordinaten (latlng)
52.4426069 13.5822741

10.10.2009 / Berlin-Friedrichshain

Gegen 15 Uhr 50 wird ein Gegendemonstrant an der Landsberger Allee von einem Gegenstand, der aus der Demonstration der Neonazis geworfen wird, getroffen und verletzt. Er entfernt sich unerkannt.

Polizei Berlin, 25.11.2009

Adresse
Landsberger Allee, 10247 Berlin
Bezirk
Friedrichshain
Vorfallsdatum
10.10.2009
Koordinaten (latlng)
52.5350896 13.511465

07.10.2009 / Berlin-Köpenick

Ein 47-jähriger Mann türkischer Herkunft, der einen Imbiss in der Bahnhofstraße Ecke Seelenbinderstraße betreibt, und ein 30-Jähriger türkischer Herkunft werden, nachdem sie einen Kunden abgewiesen haben, der sich rassistisch äußert, von diesem vor dem Geschäft mit Steinen beworfen, aber nicht getroffen.

Polizei Berlin, 25.11.2009

Adresse
Bahnhofstraße Ecke Seelenbinderstraße, 12555 Berlin
Bezirk
Köpenick
Vorfallsdatum
07.10.2009
Koordinaten (latlng)
52.4557626 13.5771891

06.10.2009 / Berlin-Prenzlauer Berg

Ein 16-Jähriger wird gegen 22 Uhr 45 in der Tram Linie M 4 von zwei Männern rassistisch beleidigt. Als der Jugendliche libanesischer Herkunft am S-Bahnhof Greifswalder Straße den Wagen wechselt, wird er von den zwei Männern verfolgt. Fahrgäste raten dem Jugendlichen, die Bahn zu verlassen. Dabei versuchen die Täter ihn zu treten. Die Polizei nimmt die 22-jährigen und 27-jährigen Täter an der Tramhaltestelle Hansastraße Ecke Buschallee fest.

Polizei Berlin, 25.11.2009
BZ, 7.10.2009
Tagesspiegel, 7.10.2009
Berliner Zeitung, 7.10.2009
BerlinOnline, 7.10.2009
Berliner Kurier, 8.10.2009

Adresse
Greifswalder Straße, 10405 Berlin
Bezirk
Prenzlauer Berg
Vorfallsdatum
06.10.2009
Koordinaten (latlng)
52.5361287 13.4327643

04.10.2009 / Berlin-Treptow

In der Nacht von Samstag auf Sonntag wird in der Nähe des S-Bahnhofs Schöneweide ein junger Mann, der in Begleitung eines Freundes und einer Freundin ist, von sechs Männern als "linke Zecke" beschimpft und angegriffen. Er erstattet Anzeige.

Mobile Beratung gegen Rechtsextremismus Berlin (MBR)

Adresse
S-Bahnhof Schöneweide, 12439
Bezirk
Treptow
Vorfallsdatum
04.10.2009
Koordinaten (latlng)
52.4558072 13.5098758

26.09.2009 / Berlin-Treptow

Vier Personen wollen in die Kneipe "Zum Henker" einkehren. Dies wird ihnen von einer Personengruppe verwehrt, die vor dem Lokal steht. Nach einer verbalen Auseinandersetzung werden die Vier mit Reizgas besprüht. Die Polizei nimmt die Anzeige auf.

Kleine Anfrage 16-14272, 21.05.2010

Adresse
Treptow, Berlin
Bezirk
Treptow
Vorfallsdatum
26.09.2009
Koordinaten (latlng)
52.4917223 13.4577383

25.09.2009 / Berlin-Friedrichshain

Gegen 2 Uhr 30 wird eine Person in der Wühlischstraße auf dem Weg von der Arbeit nach Hause von drei Rechten rassistisch beleidigt und angegriffen. Der Mann versucht durch ruhiges Reden die Angreifer zu stoppen. Er wird jedoch geschubst und gestoßen. Daraufhin wehrt sich der Angegriffene und flieht unverletzt.

Register Friedrichshain
Antifa Friedrichshain

Adresse
Wühlischstraße, 10245 Berlin
Bezirk
Friedrichshain
Vorfallsdatum
25.09.2009
Koordinaten (latlng)
52.5084435 13.4623033

23.09.2009 / Berlin-Wedding

Ein Taxifahrer nimmt gegen 2 Uhr 15 einen Fahrgast auf, der als Ziel Richtung Kurt-Schuhmacher-Platz angibt. In der Müllerstraße wird der Fahrer unvermittelt mit der Faust an Hals und Kopf geschlagen und von hinten gewürgt. Der Fahrer kann das Taxi zum Stehen bringen und versucht, sich zu befreien. Ein Autofahrer, der die Situation beobachtet hat, reisst die Tür auf und zerrt den Angreifer aus dem Auto. In Anwesenheit der Polizei äußert sich der Täter rassistisch und bekundet Tötungsabsichten.

ReachOut

Adresse
Müllerstraße, 13349 Berlin
Bezirk
Wedding
Vorfallsdatum
23.09.2009
Koordinaten (latlng)
52.5557563 13.3425359

19.09.2009 / Berlin-Wedding U-Bahnhof Rehberge

Gegen 4 Uhr 10 werden zwei Iraner im U-Bahnhof Rehberge von zwei Männern und zwei Frauen rassistisch beleidigt und angegriffen. Der 60-jährige Iraner wird mit einem Messer bedroht, mit einem Teleskopschlagstock geschlagen und, als er am Boden liegt, getreten. Er erleidet eine Schulterverletzung und muss operiert werden. Der 55-Jährige wird auch geschlagen und getreten. Das Eingreifen von einem Zeugen und BVG-Mitarbeitern kann Schlimmeres verhindern. Die Polizei nimmt später die Täter_innen fest. Gegen drei von ihnen wird ein Haftbefehl vollstreckt.

Polizei Berlin, 19.09.2009, 22.09.2009
Berliner Zeitung, 20.09.2009, 22.09.2009
Berliner Kurier, 20.09.2009
BerlinOnline, 20.09.2009, 23.09.2009
indymedia, 20.09.2009, 22.09.2009
BZ, 20.09.2009, 22.09.2009
Berliner Morgenpost, 22.09.200923.09.2009
Tagesspiegel, 23.09.2009
npd-blog.info, 23.09.2009
ReachOut

Adresse
U-Bahnhof Rehberge , 13349 Berlin
Bezirk
Wedding
Vorfallsdatum
19.09.2009
Koordinaten (latlng)
52.5562846 13.3416792

19.09.2009 / Berlin-Wedding U-Bahnhof Leopoldplatz

Eine 21-jährige Punkerin und ein 20-jähriger Punk werden gegen 2 Uhr am U-Bahnhof Leopoldplatz in der Müllerstraße von einer Gruppe von 10-15 Neonazis angegriffen, geschlagen und mit Reizgas attackiert. Die Polizei nimmt einen 20- und einen 22-Jährigen fest.

Polizei Berlin, 19.09.2009
BZ, 19.09.2009
indymedia, 20.09.2009
Tagesspiegel, 21.09.2009

Adresse
U-Bahnhof Leopoldplatz, 13355 Berlin
Bezirk
Wedding
Vorfallsdatum
19.09.2009
Koordinaten (latlng)
52.5462965 13.359002

19.09.2009 / Berlin-Prenzlauer Berg

Drei Männer werden von Jugendlichen am Volkspark Friedrichshain homophob beleidigt und angegriffen. Ein 19-Jähriger bekommt einen Tritt in den Rücken, ein 34-Jähriger kann einem Faustschlag ins Gesicht ausweichen. Ein 23-Jähriger wird getreten und mit einer Bierflasche beworfen, die aber nicht trifft.

Polizei Berlin, 21.09.2009
Berliner Morgenpost, 21.09.2009
Tagesspiegel, 21.09.2009
Bild, 21.09.2009
taz, 21.09.2009
Junge Welt, 22.09.2009
queer.de, 22.09.2009

Adresse
Volkspark Friedrichshain, 10249 Berlin
Bezirk
Prenzlauer Berg
Vorfallsdatum
19.09.2009
Koordinaten (latlng)
52.5280353 13.4363934

11.09.2009 / Berlin-Prenzlauer Berg

Ein Mann wird um 21 Uhr 35 in der Greifswalder Straße von drei Tätern rassistisch beleidigt und schwer verletzt wird. Die Täter versuchen auch seinen Rucksack zu rauben. Die von ihm gerufene Polizei lässt die Täter gehen auch ohne bekannte Meldeadresse.

ReachOut

Adresse
Greifswalder Straße, 10405 Berlin
Bezirk
Prenzlauer Berg
Vorfallsdatum
11.09.2009
Koordinaten (latlng)
52.5361287 13.4327643

10.09.2009 / Berlin-Pankow

Am U-Bahnhof Vinetastraße wird gegen 22 Uhr ein Antifaschist von zwei Neonazis aus einer Gruppe von Mitgliedern des Pankower NPD-Kreisverband, die Wahlplakate für die Partei aufhängt, angegriffen. Der Antifaschist kann mit seinem Fahrrad ausweichen und entkommen.

ReachOut

Adresse
U-Bahnhof Vinetastraße, 13189 Berlin
Bezirk
Pankow
Vorfallsdatum
10.09.2009
Koordinaten (latlng)
52.5594309 13.4133339

31.08.2009 / Berlin-Friedrichshain

In der Simon-Dach-Straße auf der Höhe Nummer 5 wird gegen 14 Uhr 30 eine Frau von fünf Neonazis rassistisch motiviert angegriffen.

Antifa Friedrichshain

Adresse
Simon-Dach-Straße, 10245 Berlin
Bezirk
Friedrichshain
Vorfallsdatum
31.08.2009
Koordinaten (latlng)
52.5100296 13.4562211

27.08.2009 / Berlin-Prenzlauer Berg

Ein neunjähriger schwarzer Junge wird um 13 Uhr 30 vor dem Erich-Weinert-Park auf der Ostseestraße von einem etwa 30-jährigen, unbekannten weißen Mann rassistisch beleidigt und mit dem Tode bedroht. Das Kind kann flüchten.

Pankower Register

Adresse
Erich-Weinert-Park, 10409 Berlin
Bezirk
Prenzlauer Berg
Vorfallsdatum
27.08.2009
Koordinaten (latlng)
52.5504069 13.4305343

23.08.2009 / Berlin-Zehlendorf

Gegen 18 Uhr 30 wird ein 25-jähriger Mann an einer Badestelle der Krummen Lanke am Quermatenweg von neun Männern antisemitisch beleidigt. Der Mann und seine Freunde werden mit einer Bierflasche beworfen, aber nicht getroffen.

Polizei Berlin, 24.08.2009

Adresse
Quermatenweg, 14163 Berlin
Bezirk
Zehlendorf
Vorfallsdatum
23.08.2009
Koordinaten (latlng)
52.4518254 13.239461

22.08.2009 / Berlin-Treptow

An der Kreuzung Elsenstraße Ecke Beermannstraße meint ein 46-jähriger Mann, von fünf Jugendlichen angesprochen zu werden. Als er ihnen in russischer Sprache antwortet, wird er von ihnen antisemitisch beleidigt, mit Bier bespritzt und bespuckt. Die Täter entkommen unerkannt.

Polizei Berlin, 23.08.2009
Bild, 23.08.2009

Adresse
Elsenstraße Ecke Beermannstraße, 12435 Berlin
Bezirk
Treptow
Vorfallsdatum
22.08.2009
Koordinaten (latlng)
52.4904416 13.4559709

10.08.2009 / Berlin-Friedrichshain

Ein 36-jähriger Mann wird gegen 13 Uhr 45 von vier Detektiven in einem Kaufhaus in der Koppenstraße aus rassistischem Motiv zu Unrecht des Ladendiebstahls verdächtigt und körperlich angegriffen. Er erstattet Anzeige bei der Polizei.

ReachOut

Adresse
Friedrichshain, Berlin
Bezirk
Friedrichshain
Vorfallsdatum
10.08.2009
Koordinaten (latlng)
52.515824 13.4539891

08.08.2009 / Berlin-Pankow

Eine 26-jährige Frau aus dem Libanon wird in der Elsa-Brandström-Straße von zwei Männern und einer Frau beleidigt und geschlagen. Der 31-jährige türkische Freund, der ihr helfen will, wird auch geschlagen. Die Täter hören erst auf, als sich zwei Passanten einmischen. Beide Opfer werden verletzt. Während die Täter sich mit dem Auto entfernen, zeigt einer den "Hitlergruß". Die Polizei, die die Anzeige aufnimmt, trifft die Täter nicht mehr an.

Polizei Berlin, 9.08.2009
Berliner Morgenpost, 9.08.2009
Tagesspiegel, 10.08.2009
Berliner Zeitung, 10.08.2009

Adresse
Elsa-Brandström-Straße, 13189 Berlin
Bezirk
Pankow
Vorfallsdatum
08.08.2009
Koordinaten (latlng)
52.5597139 13.4207956

05.08.2009 / Berlin-Treptow

Ein 17-Jähriger und seine Freundin werden auf der Brückenstraße von vier Nazis bedroht. Sie erstatten Anzeige.

ReachOut

Adresse
Brückenstraße, 12439 Berlin
Bezirk
Treptow
Vorfallsdatum
05.08.2009
Koordinaten (latlng)
52.4577218 13.5111781

04.08.2009 / Berlin-Friedrichshain

Um 20 Uhr 15 zieht eine Gruppe von 15-20 Nazis, unter ihnen vier Frauen, u.a. mit "Sieg-Heil-Rufen" durch die Mainzer Straße. Als ein Anwohner sich am Fenster beschwert, bedrohen ihn die Nazis. Sieben von ihnen stürmen das Haus, wobei ein Mann sich beim Einschlagen der Tür verletzt. Nach ein paar Minuten verlassen sie das Haus wieder. Auch im Beisein der Polizei bedrohen die Nazis weiterhin das Opfer. Die Polizei nimmt die Personalien von einem Nazi auf, bevor die ganze Gruppe ungestört ihren Weg fortsetzt. Sanitäter behandeln den Verletzten.

Augenzeugenbericht

Adresse
Mainzer Straße, 10247 Berlin
Bezirk
Friedrichshain
Vorfallsdatum
04.08.2009
Koordinaten (latlng)
52.5131991 13.4622614

29.07.2009 / Berlin-Treptow S-Bahnhof Plänterwald

Gegen 23 Uhr werden fünf Leute, darunter ein Mann pakistanischer Herkunft, von drei Männern, die als Nazis beschrieben werden, verfolgt und rassistisch motiviert angegriffen. Zwei der Täter werden festgenommen, einer kann flüchten.

ReachOut

Adresse
S-Bahnhof Plänterwald, 12435 Berlin
Bezirk
Treptow
Vorfallsdatum
29.07.2009
Koordinaten (latlng)
52.4786859 13.4736363

25.07.2009 / Berlin-Neukölln

Gegen 9 Uhr 20 wird am S- und U-Bahnhof Neukölln an einem NPD-Infostand ein Anwohner verletzt, der zuvor mit "Nazis raus!"-Rufen seinen Protest geäußert hat. Der Passant erleidet Schürfwunden, weil er zu Boden stürzt, nachdem ihn einer der NPDler angegriffen hat.

Tagesspiegel, 26.07.2009
Antifa Neukölln

Adresse
S- und U-Bahnhof Neukölln, 12055 Berlin
Bezirk
Neukölln
Vorfallsdatum
25.07.2009
Koordinaten (latlng)
52.4692344 13.4421866

21.07.2009 / Berlin-Schöneberg

Gegen 15 Uhr 40 macht sich in der Passauer Straße ein unbekannter Mann über Homosexuelle lustig und wird deshalb von einem Mann angesprochen. Nach einer verbalen Auseinandersetzung schlägt der Unbekannte dem 37-Jährigen mit der Faust ins Gesicht, wodurch dieser leicht verletzt wird.

Polizei Berlin, 22.07.2009
Tagesspiegel, 22.07.2009
queer.de, 22.07.2009

Adresse
Passauer Straße, 10789 Berlin
Bezirk
Schöneberg
Vorfallsdatum
21.07.2009
Koordinaten (latlng)
52.5011335 13.3398265

20.07.2009 / Berlin-Friedrichshain

Gegen 4 Uhr wird die Betreiberin eines Imbiss in der Rigaer Str. von zwei Männern rassistisch beleidigt, nachdem sie die beiden aufgefordert hat den Laden zu verlassen. Es kommt zu einer Auseinandersetzung. Einer der Männer umfasst den Arm der Betreiberin so stark, dass sie ein Hämatom davon trägt.

Register Friedrichshain

Adresse
Rigaer Str., 10247 Berlin
Bezirk
Friedrichshain
Vorfallsdatum
20.07.2009
Koordinaten (latlng)
52.5166155 13.4637902

12.07.2009 / Berlin-Friedrichshain

Ein 22-jähriger Mann wird gegen 5 Uhr 45 auf dem Verbindungsweg zwischen U- und S-Bahnhof Frankfurter Allee von einer Gruppe Männer, die der rechten Szene angehören, zusammengeschlagen. Der 22-Jährige wird schwer verletzt ins Krankenhaus eingeliefert. Die Polizei nimmt vier Täter im Alter von 20 bis 26 Jahren fest.

Polizei Berlin
diverse Presse
Antifagruppen Berlin

Adresse
U- und S-Bahnhof Frankfurter Allee, 10247 Berlin
Bezirk
Friedrichshain
Vorfallsdatum
12.07.2009
Koordinaten (latlng)
52.5149919 13.4745687

10.07.2009 / Berlin-Hellersdorf

Ein 46-Jähriger, der auf der Hellersdorfer Straße mit dem Fahrrad unterwegs ist, wird von einem Unbekannten rassistisch beleidigt. Der Täter tritt gegen das Fahrrad und schlägt dem Mann eine Bierflasche an den Kopf und flieht.

Polizei Berlin, 11.07.2009
Berliner Zeitung, 11.07.2009

Adresse
Hellersdorfer Straße, 12619 Berlin
Bezirk
Hellersdorf
Vorfallsdatum
10.07.2009
Koordinaten (latlng)
52.526611 13.5889824

06.07.2009 / Berlin-Friedrichshain

Ein 45-jähriger Mann wird gegen 18 Uhr 15 im Volkspark Friedrichshain von einem Unbekannten homophob beleidigt und mit einem Stein gegen den Kopf geschlagen. Er wird leicht verletzt.

Polizei Berlin, 7.07.2009
Tagesspiegel, 7.07.2009
Berliner Zeitung, 7.07.2009
queer.de, 7.07.2009
B.Z., 7.07.2009

Adresse
Volkspark Friedrichshain, 10249 Berlin
Bezirk
Friedrichshain
Vorfallsdatum
06.07.2009
Koordinaten (latlng)
52.5280353 13.4363934

05.07.2009 / Berlin-Friedrichshain

Zwei augenscheinlich linke Jugendliche werden gegen 5 Uhr morgens von einem Neonazi vor der Diskothek Jeton als "Scheiß Antifas" angepöbelt und bedroht. Als sie weitergehen, rennen ihnen plötzlich der "Pöbler" und ein weiterer Neonazi hinterher, schlagen einen der Jugendlichen zu Boden und versuchen, auf seinen Kopf einzutreten. Die beiden Jugendlichen wehren sich und können flüchten, während die Neonazis zurück zum Jeton gehen.

Antifa Friedrichshain

Adresse
Friedrichshain, Berlin
Bezirk
Friedrichshain
Vorfallsdatum
05.07.2009
Koordinaten (latlng)
52.515824 13.4539891

29.06.2009 / Berlin-Hohenschönhausen

Am Hansa-Center werden zwei alternative Jugendliche von vier Neonazis angegriffen und verletzt.

Antifa Jugend Hohenschönhausen

Adresse
Hansa-Center, Hansastraße 236, 13051 Berlin
Bezirk
Hohenschönhausen
Vorfallsdatum
29.06.2009
Koordinaten (latlng)
52.5611506 13.5002669

27.06.2009 / Berlin-Kreuzberg

Am U-Bahnhof Schlesisches Tor werden Teilnehmer_innen des transgenialen CSD von einer Gruppe von fünf bis sechs Männern, unter denen ein bekannter Sänger ist, homo- und transphob beleidigt. Aus der Gruppe heraus wird eine Glasflasche auf die der Demoteilnehmer_innen geworfen. Die Männer werden von der Polizei weggeführt.

Gladt (Gays & Lesbians aus der Türkei)

Adresse
U-Bahnhof Schlesisches Tor, 10997 Berlin
Bezirk
Kreuzberg
Vorfallsdatum
27.06.2009
Koordinaten (latlng)
52.5009224 13.4415344

26.06.2009 / Berlin-Hohenschönhausen

Eine Gruppe Jugendlicher wird am Prerower Platz von einem Neonazi mit einem Messer bedroht.

Antifa Hohenschönhausen

Adresse
Prerower Platz, 13051 Berlin
Bezirk
Hohenschönhausen
Vorfallsdatum
26.06.2009
Koordinaten (latlng)
52.5654808 13.5056625

14.06.2009 / Berlin-Friedrichshain

Gegen 4 Uhr treffen zwei Linke in der Frankfurter Allee auf zwei Neonazis. Als diese von den beiden Antifaschisten auf ihre Thor Steinar-Kleidung angesprochen werden, kommt es zu einem Wortgefecht. Im Verlauf der Diskussion zieht einer der Neonazis ein Messer und fügt einem beteiligten Linken eine tiefe Schnittverletzung am Arm zu.

Register Friedrichshain
Antifa Friedrichshain

Adresse
Frankfurter Allee, 10247 Berlin
Bezirk
Friedrichshain
Vorfallsdatum
14.06.2009
Koordinaten (latlng)
52.5145189 13.4660266

05.06.2009 / Berlin-Kreuzberg

Gegen 23 Uhr 40 küssen sich ein 28-Jähriger und sein 23-jähriger Partner vor einem Imbiss in Kreuzberg. Der Imbissbesitzer will das vor seinem Laden nicht dulden und es kommt zu einem Streit, bei dem er mit einer Stange droht. Bei dem Handgemenge wird der 23-Jährige leicht verletzt.

Polizei Berlin, 7.06.2009
Tagesspiegel, 7.06.2009
Berliner Zeitung, 7.06.2009

Adresse
Kreuzberg, Berlin
Bezirk
Kreuzberg
Vorfallsdatum
05.06.2009
Koordinaten (latlng)
52.4983442 13.4065791

21.05.2009 / Berlin-Prenzlauer Berg

Ein Jugendlicher, der sich mit Freunden auf einem Spielplatz an der Kreuzung Erich-Weinert-Straße Ecke Gubitzstraße aufhält, wird gegen 19 Uhr von einem 14-Jährigen rassistisch beleidigt, mehrfach geschlagen und seine Haare werden mit einem Feuerzeug angesengt. Ein anderer 14-Jähriger hilft dem Täter, den 17-Jährigen zu Boden zu schlagen. Die Täter flüchten, werden aber von der Polizei in der Nähe festgenommen. Der 17-Jährige kommt zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus.

Polizei Berlin, 22.05.2009

Adresse
Erich-Weinert-Straße Ecke Gubitzstraße, 10409 Berlin
Bezirk
Prenzlauer Berg
Vorfallsdatum
21.05.2009
Koordinaten (latlng)
52.5458718 13.434214

18.05.2009 / Berlin-Wedding U-Bahnhof Osloer Straße

Ein dunkelhäutiger Mann wird gegen 21 Uhr 45 auf dem U-Bahnhof Osloer Straße rassistisch beleidigt. Anschließend wird der 32-Jährige von dem Hund des Täters gebissen, so dass er ambulant im Krankenhaus behandelt werden muss. Die Polizei trifft den Täter nicht mehr an.

Polizei Berlin, 19.05.2009
Berliner Morgenpost, 19.05.2009

Adresse
U-Bahnhof Osloer Straße, 13359 Berlin
Bezirk
Wedding
Vorfallsdatum
18.05.2009
Koordinaten (latlng)
52.5568007 13.3733342

15.05.2009 / Berlin-Weißensee

Um 15 Uhr wird in der Tram M13 nach der Haltestelle Antonplatz ein Mann aus China rassistisch beleidigt und getreten. Der Mann hat sich eingemischt, als zwei Männern zwei Frauen mit Kopftuch anpöbelten. Der Fahrer der Bahn und Zeugen rufen die Polizei, doch die Täter können unbekannt entkommen.

ReachOut

Adresse
Haltestelle Antonplatz, 13088 Berlin
Bezirk
Weißensee
Vorfallsdatum
15.05.2009
Koordinaten (latlng)
52.5484789 13.4515909

13.05.2009 / Berlin-Wedding

Gegen 1 Uhr bemerkt ein Paar, dass ein Mann ein Wahlplakat der Partei "Die Linke" von einer Straßenlaterne in der Liebenwalder Straße abreißt. Als sie den Mann ansprechen, sticht der auf die Frau und den Mann ein. Die 38-jährige Frau wird leicht und der 41-jährige Mann schwer verletzt, so dass er im Krankenhaus operiert werden muss. Der Täter flüchtet.

Polizei Berlin, 13.05.2009
Tagesspiegel, 13.05.2009
Berliner Kurier, 13.05.2009
BZ, 13.05.2009

Adresse
Liebenwalder Straße,
Bezirk
Wedding
Vorfallsdatum
13.05.2009
Koordinaten (latlng)
52.552015 13.3620741

10.05.2009 / Berlin-Schöneberg

Zwei 25 und 26 Jahre alte Männer werden um 1 Uhr in einer Bankfiliale am Nollendorfplatz homophob beleidigt und bei einem Angriff von zwei 18- und zwei 19-jährigen Männern leicht verletzt.

Polizei Berlin, 10.05.2009
Tagesspiegel, 10.05.2009
BZ, 10.05.2009
queer.de, 11.05.2009

Adresse
Nollendorfplatz, 10787 Berlin
Bezirk
Schöneberg
Vorfallsdatum
10.05.2009
Koordinaten (latlng)
52.499333 13.3533905

25.04.2009 / Berlin-Schöneberg

Ein 22-jähriger Mann, der mit Freunden vor der Eisdiele "Dolce Freddo" steht, wird von dem Betreiber mit "Schwule Sau" und "Verpisst euch" beschimpft und geschubst. Der Mann erstattet Anzeige.

Tagesspiegel, 6.05.2009

Adresse
Eisdiele "Dolce Freddo", Maaßenstraße 6, 10777 Berlin
Bezirk
Schöneberg
Vorfallsdatum
25.04.2009
Koordinaten (latlng)
52.4945883 13.3608007

24.04.2009 / Berlin-Marzahn

Am Freitagnachmittag gegen 16 Uhr 30 wird ein Bezirksverordneter der Partei Die Linke von einem Neonazi geschlagen. Der Politiker betreut zu dieser Zeit einen Infostand der Partei am S-Bahnhof Ahrensfelde. Bereits vor dem Angriff hat der Neonazi mit zwei weiteren Personen gepöbelt und seinem Hass gegenüber "Kommunisten und Ausländern" verbal Ausdruck gegeben. Nach dem Angriff zeigte der Neonazi den "Hitlergruß". Der Angreifer kann sich unerkannt entfernen. Der Politiker erstattet Anzeige bei der Polizei.

Antifa Marzahn-Hellersdorf

Adresse
S-Bahnhof Ahrensfelde, 12689 Berlin
Bezirk
Marzahn
Vorfallsdatum
24.04.2009
Koordinaten (latlng)
52.572143 13.5668542

24.04.2009 / Berlin-Kreuzberg

Ein 17-Jähriger aus Guinea-Bissau wird am Kottbusser Tor rassistisch beleidigt und angegriffen, wodurch er Verletzungen davon trägt.

ReachOut

Adresse
Kottbusser Tor, 10999 Berlin
Bezirk
Kreuzberg
Vorfallsdatum
24.04.2009
Koordinaten (latlng)
52.4990048 13.4183201

15.04.2009 / Berlin-Prenzlauer Berg

Ein dunkelhäutiger Mann und sein Sohn fahren durch die Fahrradunterführung in der Norwegerstraße. An deren Ende, an der Behmstraßenbrücke, wird ihnen der Weg durch eine Frau und deren zwei Töchter verstellt. Bei dem Versuch des Jungen weiter zu fahren, wird dieser von einer der Töchter vom Rad gestoßen und als "Nigger" beschimpft. Daraufhin steigt der Vater vom Rad und fordert sie auf, seinen Sohn in Ruhe zu lassen. Um einer Auseinandersetzung aus dem Weg zu gehen, fahren die beiden Männer weiter.

North East Antifascists (NEA)

Adresse
Norwegerstraße, 10439 Berlin
Bezirk
Prenzlauer Berg
Vorfallsdatum
15.04.2009
Koordinaten (latlng)
52.5550027 13.3989225

15.04.2009 / Berlin-Marzahn

Eine Frau wird gegen 1 Uhr 40 von zwei Männern in der Straßenbahn Linie M8 rassistisch beleidigt. Als die 18- und 19-jährigen Männer sie und ihren Begleiter schlagen wollen, greifen zwei Zivilbeamte ein und nehmen die Angreifer an der Haltestelle Jan-Petersen-Straße fest. Die Beamten hatten die beiden in die Straßenbahn begleitet, nachdem ein Anwohner die Polizei alarmiert hatte, weil die Männer in der Mehrower Allee Plakate der Partei "Die Linke" abgerissen hatten.

Polizei Berlin, 15.04.2009
Berliner Zeitung, 15.04.2009
BZ, 15.04.2009

Adresse
Haltestelle Jan-Petersen-Straße, 12679 Berlin
Bezirk
Marzahn
Vorfallsdatum
15.04.2009
Koordinaten (latlng)
52.5474527 13.5616172

09.04.2009 / Berlin-Pankow

Auf der Straße wird ein indonesischer Mann plötzlich von einem Nachbarn angespuckt, von dem er früher schon verbal angegriffen worden ist. Auf die Frage des Betroffenen, warum er das tue, antwortet der Täter: "Du bist das Problem!".

Pankower Register

Adresse
Pankow, Berlin
Bezirk
Pankow
Vorfallsdatum
09.04.2009
Koordinaten (latlng)
52.5928787 13.4317001

08.04.2009 / Berlin-Hellersdorf

NutzerInnen des AJZ Kita in Hellersdorf werden durch drei Neonazis bedroht. Unter neonazistischen Parolen und antisemitischen Beschimpfungen fordern zwei Männer und eine Frau die NutzerInnen auf, das Gebäude zu verlassen und die gewalttätige Konfrontation mit ihnen zu suchen. Die Neonazis konnten erst durch die herbeigerufene Polizei vom Grundstück entfernt werden.

Antifa Marzahn-Hellersdorf

Adresse
Hellersdorf, Berlin
Bezirk
Hellersdorf
Vorfallsdatum
08.04.2009
Koordinaten (latlng)
52.5366324 13.6049001

05.04.2009 / Berlin-Charlottenburg

Ein 42-jähriger Mann und sein 38-jähriger Freund werden gegen 12 Uhr in einem Schnellrestaurant in der Kantstraße von fünf jungen Männern homophob beleidigt. Sie werden geschlagen und getreten und erleiden Verletzungen. Die Täter entkommen unerkannt.

Polizei Berlin, 5.04.2009
queer.de, 7.04.2009

Adresse
Kantstraße, 10625 Berlin
Bezirk
Charlottenburg
Vorfallsdatum
05.04.2009
Koordinaten (latlng)
52.5062923 13.3147181

04.04.2009 / Berlin-Friedrichshain

In einer Diskothek in der Straße Am Wriezener Bahnhof wird ein Mann rassistisch beleidigt. Als der 41-Jährige den Club verlassen will, bedroht ihn der unbekannte Täter und versucht mehrfach, ihn zu schlagen.

Polizei Berlin, 4.04.2009
Berliner Zeitung, 5.04.2009

Adresse
Wriezener Bahnhof, 10243 Berlin
Bezirk
Friedrichshain
Vorfallsdatum
04.04.2009
Koordinaten (latlng)
52.5110751 13.4414431

03.04.2009 / Berlin-Marzahn

In einer Grünanlage in der Joachim-Ringelnatz-Straße wird eine 28-jährige Frau, die in Begleitung einer Freundin ist, von einem 13-Jährigen aus einer Gruppe von 12- bis 15-Jährigen heraus rassistisch beleidigt. Nach einer kurzen Rangelei verlassen die Frauen die Grünanlage, um die Polizei zu rufen. Dabei wird der 28-Jährigen ein Stein hinterher geworfen, der sie am Kopf trifft und leicht verletzt.

Polizei Berlin, 4.04.2009
Berliner Zeitung, 4.04.2009
Berliner Morgenpost, 5.04.2009
taz, 6.04.2009

Adresse
Joachim-Ringelnatz-Straße, 12683 Berlin
Bezirk
Marzahn
Vorfallsdatum
03.04.2009
Koordinaten (latlng)
52.5295356 13.5769764

31.03.2009 / Berlin-Lichtenberg

Kurz vor Mitternacht wird ein Mann von einem Unbekannten in einer Friedrichsfelder Kneipe in der Straße Am Tierpark rassistisch beleidigt. Als der 37-Jährige sich dies verbietet, wird er mit einer Flasche beworfen, der er ausweichen kann. Ihm wird durch den Täter ins Gesicht geschlagen, wodurch er leicht verletzt wird. Der Täter flüchtet mit zwei anderen Männern, von denen einer den "Hitlergruß" zeigt.

Polizei Berlin, 1.04.2009
Berliner Morgenpost, 1.04.2009, 2.04.2009
Berliner Zeitung, 1.04.2009
Tagesspiegel, 1.04.2009
berlinonline, 1.04.2009
taz, 2.04.2009

Adresse
Am Tierpark, 10319 Berlin
Bezirk
Lichtenberg
Vorfallsdatum
31.03.2009
Koordinaten (latlng)
52.5018787 13.5214771

28.03.2009 / Berlin-Weißensee

Gegen 1 Uhr wird ein Jugendlicher, der von zwei Freunden begleitet wird, in der Rennbahnstraße von vier Männern rassistisch beleidigt. Ein Mann schlägt ihn mit der Faust und tritt ihm ins Gesicht, nachdem er am Boden liegt. Ein anderer Täter wirft eine Glasflasche nach ihm. Der 16-Jährige flüchtet und wird von den Männern verfolgt, wobei einer einen abgebrochenen Flaschenhals in der Hand hält. Die Polizei, die von den Freunden alarmiert wird, kann einen 18-Jährigen festnehmen.

Polizei Berlin, 29.03.2009, 1.04.2009
Berliner Morgenpost, 29.03.2009
Tagesspiegel, 30.03.2009
BZ, 1.04.2009

Adresse
Rennbahnstraße, 13086 Berlin
Bezirk
Weißensee
Vorfallsdatum
28.03.2009
Koordinaten (latlng)
52.5605716 13.4581738

21.03.2009 / Berlin-Wedding

Ein Mann aus Kamerun wird von zwei Männern auf der Straße rassistisch beleidigt und angegriffen. Er wird verletzt und ruft die Polizei.

ReachOut

Adresse
Wedding, Berlin
Bezirk
Wedding
Vorfallsdatum
21.03.2009
Koordinaten (latlng)
52.5504827 13.3519841

19.03.2009 / Berlin-Wilmersdorf U-Bahnlinie 7

Eine Frau wird zwischen 17 und 18 Uhr in der U-Bahnlinie 7 zwischen den Bahnhöfen Siemensdamm und Eisenacher Straße von einem Mann rassistisch beleidigt. Als der Mann versucht, die 54-Jährige zu schlagen, kommt ihr ein anderer Fahrgast zur Hilfe, indem er sich zwischen die Beiden setzt. Die Frau verlässt am nächsten Bahnhof die U-Bahn und setzt ihre Fahrt später fort.

Polizei Berlin, 20.03.2009
Berliner Morgenpost, 20.03.2009

Adresse
Siemensdamm, 13629 Berlin
Bezirk
Wilmersdorf
Vorfallsdatum
19.03.2009
Koordinaten (latlng)
52.5368463 13.2732496

14.03.2009 / Berlin-Friedrichshain

Ein Mann wird morgens von einer Party kommend am S-Bahnhof Frankfurter Allee die Treppe herunter getreten und, bewusstlos am Boden liegend, beraubt. Einer der Täter trägt eine blauweiße Thor-Steinar-Jacke.

Antifa Friedrichshain

Adresse
S-Bahnhof Frankfurter Allee, 10247 Berlin
Bezirk
Friedrichshain
Vorfallsdatum
14.03.2009
Koordinaten (latlng)
52.5149919 13.4745687

06.03.2009 / Berlin-Lichtenberg

Ein Neonazi beleidigt gegen Mittag einen Mann, der in der Dolgenseestraße Naziaufkleber entfernt, und versucht anschließend diesen anzugreifen. Dem Mann gelingt die Flucht.

Augenzeugenbericht
Antifa Hohenschönhausen

Adresse
Dolgenseestraße, 10319 Berlin
Bezirk
Lichtenberg
Vorfallsdatum
06.03.2009
Koordinaten (latlng)
52.4938388 13.5065024

28.02.2009 / Berlin-Pankow

Gegen 2 Uhr wird ein 44-jähriger Mann afrikanischer Herkunft in der Florastraße Ecke Mühlenstraße von vier Männern im Alter zwischen 22 und 27 Jahren, die wie Neonazis aussehen, rassistisch beleidigt und angegriffen. Es gibt einen Schlagabtausch zwischen Angreifern und Opfer. Da die Angreifer in der Überzahl sind, rettet sich der Afrikaner durch Flucht. Die Angreifer rennen erfolglos hinter ihm her. Der Betroffene erstattet Anzeige bei der Polizei.

Bericht des Betroffenen

Adresse
Florastraße Ecke Mühlenstraße, 13187 Berlin
Bezirk
Pankow
Vorfallsdatum
28.02.2009
Koordinaten (latlng)
52.5653748 13.4065511

26.02.2009 / Berlin-Köpenick

Gegen 14 Uhr 20 wird ein 16-Jähriger am Stellingdamm von drei etwa 17 Jahre alten Jugendlichen verbal bedroht, in dem sie ihn als "Zecke" bezeichnen, die sie "fertig machen" und "abstechen" wollen. Ein Jugendlicher hält dabei ein Messer in der Hand. Der 16-Jährige flüchtet und alarmiert die Polizei, die die Täter nicht mehr antrifft.

Polizei Berlin, 27.02.2009 Berliner Morgenpost, 27.02.2009 ReachOut

Adresse
Stellingdamm, 12555 Berlin
Bezirk
Köpenick
Vorfallsdatum
26.02.2009
Koordinaten (latlng)
52.4591361 13.5854434

21.02.2009 / Berlin-Lichtenberg

Während der Durchsuchung des Clubhauses eines Lichtenberger Motorradclubs in der Hauptstraße, Anlass ist ein Neonazi-Konzert, wird gegen 22 Uhr 30 ein Fotograf der Berliner Morgenpost von zwei Neonazis bedroht und angegriffen. Durch das Eingreifen von Bereitschaftspolizisten bleibt er unverletzt.

Polizei Berlin, 22.02.2009
Berliner Morgenpost, 23.02.2009

Adresse
Hauptstraße, 10317 Berlin
Bezirk
Lichtenberg
Vorfallsdatum
21.02.2009
Koordinaten (latlng)
52.4980828 13.4794208

06.02.2009 / Berlin-Lichtenberg U-Bahnhof Magdalenenstraße

Gegen 22 Uhr wird eine Vietnamesin mit zwei Kindern am Ausgang des U-Bahnhofs Magdalenenstraße von einem Mann, Anfang 40, angegriffen und rassistisch beleidigt. Zeug_inn_en helfen der Frau. Der Täter, der in Begleitung einer Frau gleichen Alters und mit einer Bomberjacke bekleidet ist, kann fliehen.

indymedia, 12.02.2009

Adresse
U-Bahnhof Magdalenenstraße, 10365 Berlin
Bezirk
Lichtenberg
Vorfallsdatum
06.02.2009
Koordinaten (latlng)
52.5124398 13.4873591

04.02.2009 / Berlin-Carlottenburg

Ein dunkelhäutiger Mann angolanischer Herkunft wird von zwei Männern im Alter von 22 und 43 Jahren am Bahnhof Zoo rassistisch beleidigt, angegriffen und geschlagen. Die Bundespolizei nimmt die beiden Männer fest.

Berliner Zeitung, 6.02.2009

Adresse
Bahnhof Zoo, 10623 Berlin
Bezirk
Charlottenburg
Vorfallsdatum
04.02.2009
Koordinaten (latlng)
52.5073337 13.3323673

31.01.2009 / Berlin-Treptow S-Bahn

Ein dunkelhäutiger Mann wird in der S-Bahn zwischen Treptower Park und Bahnhof Schöneweide von zwei cirka 20-jährigen offensichtlich rechten Frauen rassistisch beleidigt und zusammengeschlagen. Keiner der anwesenden Fahrgäste kommt ihm zur Hilfe. Alle Drei steigen am Bahnhof Schöneweide aus, wo der Mann weiter attackiert wird.

Register Treptow-Köpenick

Adresse
Bahnhof Schöneweide, 12439 Berlin
Bezirk
Treptow
Vorfallsdatum
31.01.2009
Koordinaten (latlng)
52.4558072 13.5098758

23.01.2009 / Berlin-Friedrichshain

Eine Gruppe Jugendlicher wird von drei Neonazis vom U-Bahnhof Samariterstraße in den Bereich südlich der Frankfurter Allee verfolgt und bedroht. Als sie vor einem Kulturprojekt in der Scharnweberstraße angekommen, greifen die Nazis an. Die Gruppe wehrt sich und bleibt unverletzt.

indymedia, 24.01.2009
Antifa Friedrichshain

Adresse
U-Bahnhof Samariterstraße, 10257 Berlin
Bezirk
Friedrichshain
Vorfallsdatum
23.01.2009
Koordinaten (latlng)
52.5147701 13.4630191

20.01.2009 / Berlin-Weißensee

Gegen 18 Uhr 45 wird eine alternativ gekleidete Jugendliche auf der Langhansstraße von einer Frau bedroht. Die Frau im Nazi-Skin-Outfit beschimpft sie als "Scheißzecke" und bedroht sie mit ihrem Pitbull.

North-East Antifascists (NEA)

Adresse
Langhansstraße, 13086 Berlin
Bezirk
Weißensee
Vorfallsdatum
20.01.2009
Koordinaten (latlng)
52.551478 13.4414625

11.01.2009 / Berlin-Pankow S-Bahnhof Blankenburg

Gegen 2 Uhr 15 verlassen 20 jugendliche Touristen aus Dänemark den Zug auf dem S-Bahnhof Blankenburg, nachdem sie während der Fahrt Richtung Zepernick von anderen Fahrgästen beleidigt worden sind. Auf dem S-Bahnhof Blankenburg wird einem 24-jährigen Dänen von einem 17-Jährigen mit der Faust ins Gesicht geschlagen. Ein weiterer Angreifer erhebt seinen Arm laut Zeugenaussagen zum sogenannten "Hitlergruß". Die Angreifer flüchten und werden am S-Bahnhof Karow von der Bundespolizei festgenommen.

Polizei Berlin, 11.01.2009
Die Welt, 11.01.2009
Berliner Zeitung, 12.01.2009

Adresse
S-Bahnhof Blankenburg, 13129 Berlin
Bezirk
Pankow
Vorfallsdatum
11.01.2009
Koordinaten (latlng)
52.5909295 13.4428939

06.01.2009 / Berlin-Friedrichshain S-Bahnhof Ostkreuz

Im Eingangsbereich des S-Bahnhofs Ostkreuz wird ein 38-jähriger Mann, der als der Punk-Szene zugehörig beschrieben wird, von drei unbekannten Männern beleidigt, geschlagen und getreten. Gegen 4 Uhr 45 beobachtet ein LKW-Fahrer den Angriff und alarmiert die Polizei. Die Täter, die laut Opfer der rechten Szene angehören, entkommen unerkannt. Der Punk wird verletzt ins Krankenhaus eingeliefert.

Polizei Berlin, 6.01.2009
Tagesspiegel, 6.01.2009
Die Welt, 6.01.2009
indymedia, 6.01.2009
yahoo, 6.01.2009
Neues Deutschland, 9.01.2009
Antifa Friedrichshain

Adresse
S-Bahnhof Ostkreuz, 10317 Berlin
Bezirk
Friedrichshain
Vorfallsdatum
06.01.2009
Koordinaten (latlng)
52.5031531 13.4693263
Hinweis ausblenden