Chronik 2009

23.12.2009 / Berlin-Marzahn

Ein 27-jähriger Mann wird gegen 1 Uhr 30 vor einem Imbiss in der Allee der Kosmonauten von einem Mann, der eine Thor-Steinar-Jacke trägt, bedroht und antisemitisch beleidigt, nachdem er diesen auf die Marke angesprochen hat.

Polizei Berlin, 23.12.2009
Berliner Morgenpost, 27.12.2009

Adresse
Allee der Kosmonauten, 12681 Berlin
Bezirk
Marzahn
Vorfallsdatum
23.12.2009
Koordinaten (latlng)
52.5283473 13.5437057

24.04.2009 / Berlin-Marzahn

Am Freitagnachmittag gegen 16 Uhr 30 wird ein Bezirksverordneter der Partei Die Linke von einem Neonazi geschlagen. Der Politiker betreut zu dieser Zeit einen Infostand der Partei am S-Bahnhof Ahrensfelde. Bereits vor dem Angriff hat der Neonazi mit zwei weiteren Personen gepöbelt und seinem Hass gegenüber "Kommunisten und Ausländern" verbal Ausdruck gegeben. Nach dem Angriff zeigte der Neonazi den "Hitlergruß". Der Angreifer kann sich unerkannt entfernen. Der Politiker erstattet Anzeige bei der Polizei.

Antifa Marzahn-Hellersdorf

Adresse
S-Bahnhof Ahrensfelde, 12689 Berlin
Bezirk
Marzahn
Vorfallsdatum
24.04.2009
Koordinaten (latlng)
52.572143 13.5668542

15.04.2009 / Berlin-Marzahn

Eine Frau wird gegen 1 Uhr 40 von zwei Männern in der Straßenbahn Linie M8 rassistisch beleidigt. Als die 18- und 19-jährigen Männer sie und ihren Begleiter schlagen wollen, greifen zwei Zivilbeamte ein und nehmen die Angreifer an der Haltestelle Jan-Petersen-Straße fest. Die Beamten hatten die beiden in die Straßenbahn begleitet, nachdem ein Anwohner die Polizei alarmiert hatte, weil die Männer in der Mehrower Allee Plakate der Partei "Die Linke" abgerissen hatten.

Polizei Berlin, 15.04.2009
Berliner Zeitung, 15.04.2009
BZ, 15.04.2009

Adresse
Haltestelle Jan-Petersen-Straße, 12679 Berlin
Bezirk
Marzahn
Vorfallsdatum
15.04.2009
Koordinaten (latlng)
52.5474527 13.5616172

03.04.2009 / Berlin-Marzahn

In einer Grünanlage in der Joachim-Ringelnatz-Straße wird eine 28-jährige Frau, die in Begleitung einer Freundin ist, von einem 13-Jährigen aus einer Gruppe von 12- bis 15-Jährigen heraus rassistisch beleidigt. Nach einer kurzen Rangelei verlassen die Frauen die Grünanlage, um die Polizei zu rufen. Dabei wird der 28-Jährigen ein Stein hinterher geworfen, der sie am Kopf trifft und leicht verletzt.

Polizei Berlin, 4.04.2009
Berliner Zeitung, 4.04.2009
Berliner Morgenpost, 5.04.2009
taz, 6.04.2009

Adresse
Joachim-Ringelnatz-Straße, 12683 Berlin
Bezirk
Marzahn
Vorfallsdatum
03.04.2009
Koordinaten (latlng)
52.5295356 13.5769764
Hinweis ausblenden