Chronik 2010

18.12.2010 / Berlin-Friedrichshain S-Bahnhof Ostbahnhof

Gegen 16.25 Uhr wird ein Mann auf dem S-Bahnhof Ostbahnhof von einem Mann gefragt, ob er schwul sei und mit der Faust ins Gesicht geschlagen.

Kleine Anfrage 17/10198

Adresse
S-Bahnhof Ostbahnhof, 10243 Berlin
Bezirk
Friedrichshain
Vorfallsdatum
18.12.2010
Koordinaten (latlng)
52.5097242 13.435103

30.10.2010 / Berlin-Friedrichshain

Ein Mann und ein Freund sudanesischer Herkunft, der dem Freund bei der Renovierung hilft, werden gegen 13.30 Uhr in einer Wohnung in der Weichselstraße von einem Nachbarn rassistisch motiviert angeschrieen und mit einem Stock bedroht.

Register Friedrichshain

Adresse
Weichselstraße, 10247 Berlin
Bezirk
Friedrichshain
Vorfallsdatum
30.10.2010
Koordinaten (latlng)
52.5117153 13.4693819

31.07.2010 / Berlin-Friedrichshain

Am frühen Abend wird ein Mann mit dunkler Hautfarbe auf dem Boxhagener Platz von mehreren alkoholisierten Personen rassistisch beleidigt. Als der Mann die Personen zur Rede stellt, kommt es zu einer Auseinandersetzung mit Faustschlägen, bei der keiner der zahlreichen Zeug_innen eingreift.

Antifa Friedrichshain

Adresse
Boxhagener Platz, 10245 Berlin
Bezirk
Friedrichshain
Vorfallsdatum
31.07.2010
Koordinaten (latlng)
52.5109507 13.4597037

09.07.2010 / Berlin-Friedrichshain

Ein 16-Jähriger wird im Volkspark Friedrichshain rassistisch beleidigt und mit einer Schreckschusswaffe beschossen. Er sitzt mit Freunden auf einer Parkbank, als ein Unbekannter aus einer Gruppe heraus auf ihn zu tritt und ihm ins Gesicht schießt. Er erleidet Verletzungen, die im Krankenhaus behandelt werden.

Polizei Berlin, 9.07.2010
Tagesspiegel, 9.07.2010

Adresse
Volkspark Friedrichshain, 10249 Berlin
Bezirk
Friedrichshain
Vorfallsdatum
09.07.2010
Koordinaten (latlng)
52.5280353 13.4363934

28.06.2010 / Berlin-Friedrichshain

In einer Diskothek am Warschauer Platz wird ein 22-jähriger Tourist gegen 3 Uhr wegen seiner israelischen Herkunft von einem Mann beleidigt, gewürgt und ins Gesicht geschlagen. Sein 18-jähriger Begleiter, der zur Hilfe kommt, wird auch geschlagen und mit einem Bierglas beworfen, das ihn jedoch verfehlt. Ein 43-jähriger Mitarbeiter der Diskothek unterstützt den Angreifer und setzt Pfefferspray gegen die beiden jungen Berlinbesucher ein. Sie flüchten mit einem Taxi und werden im Krankenhaus ambulant behandelt.

Polizei Berlin, 28.06.2010
Tagesspiegel, 28.06.2010
Taz, 29.06.2010

Adresse
Warschauer Platz, 10243 Berlin
Bezirk
Friedrichshain
Vorfallsdatum
28.06.2010
Koordinaten (latlng)
52.5091482 13.4508508

26.06.2010 / Berlin-Friedrichshain

Im Volkspark Friedrichshain werden gegen 23.00 Uhr nacheinander vier Männer, die sich unabhängig voneinander im Park befinden, von einer Gruppe von vier Männern aus homophoben Gründen geschlagen. Die angegriffenen Männer erleiden Verletzungen.

Polizei Berlin, 27.06.2010
Tagesspiegel, 27.06.2010
queer.de, 27.06.2010

Adresse
Volkspark Friedrichshain, 10249 Berlin
Bezirk
Friedrichshain
Vorfallsdatum
26.06.2010
Koordinaten (latlng)
52.5280353 13.4363934

17.06.2010 / Berlin-Friedrichshain

Einen Tag vor dem Fußball-WM-Spiel Deutschland/Serbien wird ein Jugendlicher, der sich für Serbien ausspricht, beim Public Viewing an der Revaler Straße von Deutschland-Fans angegriffen.

Antifa Friedrichshain

Adresse
Revaler Straße, 10245 Berlin
Bezirk
Friedrichshain
Vorfallsdatum
17.06.2010
Koordinaten (latlng)
52.5077578 13.4554666

08.05.2010 / Berlin-Friedrichshain

Gegen 3.35 Uhr kommt es auf dem S-Bahnhof Ostkreuz zu einer Auseinandersetzung zwischen einer Gruppe von ausländischen Student_innen und mehreren Personen der inzwischen aufgelösten neonazistischen "Freien Nationalisten Uckermark" (FNUM). Die Bundespolizei greift ein.

inforiot.de
Register Friedrichshain

Adresse
S-Bahnhof Ostkreuz, 10317 Berlin
Bezirk
Friedrichshain
Vorfallsdatum
08.05.2010
Koordinaten (latlng)
52.5031531 13.4693263

09.04.2010 / Berlin-Friedrichshain

Ein Mann und eine Frau werden an der Ecke Wühlisch-/Gärtnerstraße von zwei Neonazis angegriffen. Die Neonazis hatten den sogenannten Hitlergruß gemacht und "Heil Hitler" geschrien. Darauf sprechen der Mann und die Frau die Neonazis an, die mit Schlägen reagieren. Ein weiterer Passant, der sich einmischt und offensichtlich die Lage falsch einschätzt, hält den Betroffenen des Angriffs fest und dieser wird weiter von den Neonazis geschlagen. Die Polizei wird angerufen, erscheint aber nicht. Die beiden Angegriffenen werden leicht verletzt. Die Neonazis verlassen den Ort unerkannt.

Antifa Friedrichshain

Adresse
Ecke Wühlisch-/Gärtnerstraße, 10245 Berlin
Bezirk
Friedrichshain
Vorfallsdatum
09.04.2010
Koordinaten (latlng)
52.5084435 13.4623033

31.03.2010 / Berlin-Friedrichshain

Ein 22-jähriger Angolaner wird gegen 1.50 Uhr in der Karl-Marx-Allee von einem 20-jährigen Mann nach einer Zigarette gefragt. Nachdem er verneint, wird er von dem 20-Jährigen rassistisch beleidigt und ihm wird ein Kugelschreiber an den Hals gedrückt, mit der Drohung, ihn umzubringen. Der 20-Jährige flüchtet, kann aber von der Polizei festgenommen werden.

Polizei Berlin, 31.03.2010
Berliner Zeitung, 31.03.2010
Tagesspiegel, 31.03.2010
Bild, 31.03.2010

Adresse
Karl-Marx-Allee, 10178 Berlin
Bezirk
Friedrichshain
Vorfallsdatum
31.03.2010
Koordinaten (latlng)
52.5200993 13.4232501

05.03.2010 / Berlin-Friedrichshain

Gegen 23.30 Uhr wird ein 28-jähriger Mann an der Tram-Haltestelle Landsberger Allee/Petersburger Straße aus einer Gruppe von fünf bis sechs Männern heraus rassistisch beleidigt und ins Gesicht geschlagen. Als er hinter den Männern in die Tram einsteigen will, wird er getreten. Die Täter verlassen die Bahn, treten abwechselnd auf ihn ein und flüchten. Der 28-Jährige wird ambulant im Krankenhaus behandelt. Zeug_innen sagen aus, dass die Männer schon in einer anderen Tram wegen aggressiven Verhaltens aufgefallen sind.

Polizei Berlin, 6.03.2010
Tagesspiegel, 6.03.2010

Adresse
Landsberger Allee/Petersburger Straße, 10407 Berlin
Bezirk
Friedrichshain
Vorfallsdatum
05.03.2010
Koordinaten (latlng)
52.5265261 13.4477574

07.02.2010 / Berlin-Friedrichshain U-Bahnhof Warschauer Straße

Ein Mann wird gegen 9.35 Uhr auf dem U-Bahnhof Warschauer Straße homophob motiviert von einem Mann geschlagen.

Kleine Anfrage 17/10198

Adresse
U-Bahnhof Warschauer Straße, 10243 Berlin
Bezirk
Friedrichshain
Vorfallsdatum
07.02.2010
Koordinaten (latlng)
52.5050437 13.4490718

07.02.2010 / Berlin-Friedrichshain

Gegen 7.30 Uhr wird an der Grünbergerstraße Ecke Warschauer Straße ein Mann von drei Nazis rassistisch beleidigt, geschlagen, getreten und verletzt. Passant_innen greifen ein und die Täter flüchten.

Antifa Friedrichshain

Adresse
Grünbergerstraße Ecke Warschauer Straße, 10243 Berlin
Bezirk
Friedrichshain
Vorfallsdatum
07.02.2010
Koordinaten (latlng)
52.5125037 13.4523851
Hinweis ausblenden