Chronik 2010

07.11.2010 / Berlin-Treptow

Während zwei Jugendliche an einem Imbiss an der Ecke Kiefholzstraße/Rinkartstraße einen Neonaziaufkleber abkratzen, werden sie von einem betrunkenen Mann angepöbelt und angegriffen. Sie können den Schlägen ausweichen und den Ort verlassen.

Register Treptow-Köpenick

Adresse
Ecke Kiefholzstraße/Rinkartstraße, 12437 Berlin
Bezirk
Treptow
Vorfallsdatum
07.11.2010
Koordinaten (latlng)
52.4673301 13.4846191

24.06.2010 / Berlin-Treptow

Gegen 11.00 Uhr werden eine Frau vietnamesischer Herkunft und ein 41-jähriger Mann in der Schützenstraße in Altglienicke von einem 31-jährigen Mann rassistisch beleidigt. Nachdem der Täter der Frau auf den Kopf geschlagen hat, versucht der 41-Jährige ihn wegzuziehen und wird dabei von ihm gebissen.

Polizei Berlin, 16.12.2010

Adresse
Schützenstraße, 10117 Berlin
Bezirk
Treptow
Vorfallsdatum
24.06.2010
Koordinaten (latlng)
52.5088058 13.3940307

12.06.2010 / Berlin-Treptow

Um 22.55 Uhr gerät in der Puschkinallee in Alt-Treptow ein homosexuelles Paar in Streit mit drei anderen Männern. Während der Auseinandersetzung wird das Paar homophob beleidigt und körperlich angegriffen. Der 28-Jährige erhält einen Kopfstoß und dem 32-Jährigen wird mit einem Messer in den Rücken gestochen.

Polizei Berlin, 13.06.2010
Tagesspiegel, 13.06.2010
Berliner Zeitung, 13.06.2010
BZ, 13.06.2010
queer.de, 14.06.2010
Berliner Kurier, 14.06.2010
indymedia, 14.06.2010
Register Treptow-Köpenick

Adresse
Puschkinallee, 12435 Berlin
Bezirk
Treptow
Vorfallsdatum
12.06.2010
Koordinaten (latlng)
52.4917239 13.4630782

21.03.2010 / Berlin-Treptow

Gegen 6.30 Uhr wird eine Frau von einem Neonazi in einem Lokal in der Michael-Brückner-Straße angegriffen und mit der Faust ins Gesicht geschlagen. Der Neonazi entkommt unerkannt.

Kleine Anfrage VI/1249

Adresse
Michael-Brückner-Straße, 12439 Berlin
Bezirk
Treptow
Vorfallsdatum
21.03.2010
Koordinaten (latlng)
52.4529787 13.5151384

27.02.2010 / Berlin-Treptow S-Bahnhof Schöneweide

Eine Gruppe alternativer Jugendlicher wird gegen 0.15 Uhr auf dem S-Bahnhof Schöneweide von einer zehnköpfigen Gruppe wegen ihres Aussehens beschimpft. In der S-Bahn stadteinwärts skandiert die Gruppe Naziparolen. Die Jugendlichen werden aus der Gruppe heraus mit einem Messer bedroht und einer Person wird ins Gesicht geschlagen.

Mobile Beratung gegen Rechtsextremismus Berlin (MBR)

Adresse
S-Bahnhof Schöneweide, 12439 Berlin
Bezirk
Treptow
Vorfallsdatum
27.02.2010
Koordinaten (latlng)
52.4558072 13.5098758
Hinweis ausblenden