Chronik 2015

28.12.2015 / Berlin-Wedding S-Bahnhof Gesundbrunnen

Eine 35-jährige, eine 43-jährige Frau und ein 11-jähriger Junge, die auf einer Bank vor dem S-Bahnhof Gesundbrunnen sitzen, werden gegen 20.00 Uhr von einem 46-jährigen Mann rassistisch beleidigt und mit einem Messer bedroht. Polizei Berlin, 29.12.2015

Adresse
S-Bahnhof Gesundbrunnen, 13357 Berlin
Bezirk
Wedding
Vorfallsdatum
28.12.2015
Koordinaten (latlng)
52.548751 13.3889408

14.10.2015 / Berlin-Wedding

Vor einer Bar in der Glasgower Straße werden mehrere Personen durch einen Mann aus antisemitischer Motivation mit einem Messer und einem Elektroschocker bedroht.

Kleine Anfrage 17/17 495
Recherche- und Informationsstelle Antisemitismus (RIAS)

Adresse
Glasgower Straße, 13349 Berlin
Bezirk
Wedding
Vorfallsdatum
14.10.2015
Koordinaten (latlng)
52.5565785 13.3430767

20.09.2015 / Berlin-Wedding

Ein 31-jähriger Mann wird gegen 2.00 Uhr auf dem Nachtigalplatz von einem 30- und einem 32-jährigen Mann aus rassistischer Motivation angegriffen und geschlagen.

Polizei Berlin, 7.11.2015

Adresse
Nachtigalplatz, 13351 Berlin
Bezirk
Wedding
Vorfallsdatum
20.09.2015
Koordinaten (latlng)
52.5571398 13.3339504

03.09.2015 / Berlin-Wedding

Gegen 10.45 Uhr wird auf dem Nettelbeckplatz der Schlafsack eines auf einer Bank schlafenden Obdachlosen angezündet. Die Täter_innen sind eine 44-jährige Frau und ein 30-jähriger Mann. Der Schlafende bemerkt das Feuer zunächst nicht, die Polizei kann es noch rechtzeitig löschen.

Register Mitte

Adresse
Nettelbeckplatz, 13347 Berlin
Bezirk
Wedding
Vorfallsdatum
03.09.2015
Koordinaten (latlng)
52.5445966 13.3694987

15.08.2015 / Berlin-Wedding

Eine schwangere Frau wird von einem Mann in einem Supermarkt in der Badstraße aus rassistischer Motivation zu Boden gestoßen. Ein Zeuge informiert die Filialleitung, die dem Mann Hausverbot erteilt.

Register Mitte

Adresse
Badstraße, 13357 Berlin
Bezirk
Wedding
Vorfallsdatum
15.08.2015
Koordinaten (latlng)
52.5515826 13.3829055

27.07.2015 / Berlin-Wedding

Eine Frau und ihre zwei kleinen Kinder werden in einem Supermarkt von einem Mann und einer Frau rassistisch beleidigt. Eines der Kinder und sie werden von dem Mann gestoßen.

ReachOut

Adresse
Wedding, Berlin
Bezirk
Wedding
Vorfallsdatum
27.07.2015
Koordinaten (latlng)
52.5504827 13.3519841

05.06.2015 / Berlin-Wedding U-Bahnhof Wedding

Ein Mann wird gegen 20.30 Uhr auf dem U-Bahnhof Wedding von einem unbekannten Mann antisemitisch beleidigt und bedroht.

Recherche- und Informationsstelle Antisemitismus (RIAS

Adresse
U-Bahnhof Wedding, 13347 Berlin
Bezirk
Wedding
Vorfallsdatum
05.06.2015
Koordinaten (latlng)
52.5425967 13.366568

31.05.2015 / Berlin-Wedding

Eine 31-jährige Frau und ein 42-jähriger Mann werden gegen 16.30 Uhr in der Brienzer Straße von einer 35-jährigen Frau und einem 33-jährigen Mann rassistisch beleidigt und geschlagen.

Polizei Berlin, 28.07.2015

Adresse
Brienzer Straße, 13407 Berlin
Bezirk
Wedding
Vorfallsdatum
31.05.2015
Koordinaten (latlng)
52.5605655 13.3601956

28.05.2015 / Berlin-Wedding U-Bahnlinie 6

Gegen 17.00 Uhr wird eine Frau in der U-Bahn in der Nähe des Bahnhofs Leopoldplatz von einem Mann rassistisch beleidigt, angerempelt und bedrängt. Andere Fahrgäste greifen nicht ein.

Register Mitte

Adresse
Leopoldplatz, 13353 Berlin
Bezirk
Wedding
Vorfallsdatum
28.05.2015
Koordinaten (latlng)
52.5475193 13.3598859

22.05.2015 / Berlin-Wedding U-Bahnlinie 9

Nachdem die 18-jährige Frau aus rassistischer Motivation mit einer Schreckschusspistole beschossen wurde [siehe vorherige Meldung], steigen die Freund_innen und die Täter gegen 21.53 Uhr in die U-Bahn. Die 17-jährige Jugendliche wird verletzt als der 27-jährige Täter sie tritt.

Polizei Berlin, 28.07.2015

Adresse
Wedding, Berlin
Bezirk
Wedding
Vorfallsdatum
22.05.2015
Koordinaten (latlng)
52.5504827 13.3519841

22.05.2015 / Berlin-Wedding U-Bahnhof Amrumer Straße

Eine 17-jährige Jugendliche, die gegen 21.45 Uhr mit ihren 16- und 18-jährigen Freundinnen und einem 16-jährigen Freund den U-Bahnhof Amrumer Straße betritt, wird von einem 27-jährigen Mann rassistisch beleidigt. Als die 18-jährige Freundin den 27-Jährigen zur Rede stellt, fordert dieser von seinem 22-jährigen Begleiter eine Schreckschusswaffe und die 18-Jährige wird von dem Täter in den Bauch geschossen und verletzt.

Polizei Berlin, 23.05.2015
Tagesspiegel, 23.05.2015
Berliner Zeitung, 25.05.2015

Adresse
U-Bahnhof Amrumer Straße, 13353 Berlin
Bezirk
Wedding
Vorfallsdatum
22.05.2015
Koordinaten (latlng)
52.542202 13.349534

23.04.2015 / Berlin-Wedding

Im Treppenhaus eines Einkaufszentrums in der Müllerstraße wird gegen 1.30 Uhr ein 42-jähriger Mann von einem Mann rassistisch beleidigt mit einer Schreckschusswaffe bedroht, beschossen und verletzt. Der 36-jährige Täter wird einen Tag später festgenommen.

Tagesspiegel, 25.04.2015
Berliner Morgenpost, 25.04.2015

Adresse
Müllerstraße, 13353 Berlin
Bezirk
Wedding
Vorfallsdatum
23.04.2015
Koordinaten (latlng)
52.5464279 13.3589354

26.03.2015 / Berlin-Wedding

Ein Mann wird von zwei Kollegen am Arbeitsplatz aus rassistischer Motivation beleidigt und bedroht. Er erstattet Anzeige.

ReachOut

Adresse
Wedding, 13349 Berlin
Bezirk
Wedding
Vorfallsdatum
26.03.2015
Koordinaten (latlng)
52.5587619 13.3436868

16.03.2015 / Berlin-Wedding

Gegen 18.00 Uhr wird eine 50-jährige Frau in der Genter Straße von mehreren Personen transphob beleidigt. Die 50-jährige Frau wird von einem unbekannten Mann bespuckt und er versucht sie zu schlagen.

Polizei Berlin, 28.07.2015

Adresse
Genter Straße, 13353 Berlin
Bezirk
Wedding
Vorfallsdatum
16.03.2015
Koordinaten (latlng)
52.5463889 13.3552378

03.02.2015 / Berlin-Wedding

Zwei 23-jährige Frauen werden am Abend in der Sparrstraße aus einer Gruppe von ca. zehn Männern heraus homophob beleidigt und mit Schneebällen beworfen. Eine Frau wird gegen den Kopf geschlagen und verletzt. Die Täter entkommen unerkannt.

Polizei Berlin, 4.02.2015
berlin.de, 4.02.2015
Tagesspiegel, 4.02.2015
Berliner Zeitung, 4.02.2015

Adresse
Sparrstraße, 13353 Berlin
Bezirk
Wedding
Vorfallsdatum
03.02.2015
Koordinaten (latlng)
52.5415407 13.3603198
Hinweis ausblenden