Chronik 2021

24.11.2021 / Berlin-Marzahn

Eine kürzlich wiedereröffnete Unterkunft für Geflüchtete in der Dingolfinger Straße wird aus einem Auto heraus mit Feuerwerkskörpern beschossen. Einige Bewohner*innen bemerken den Angriff und informieren den Wachdienst. Als dieser sich dem Auto nähert, entfernen sich die Angreifer*innen.

Register Marzahn-Hellersdorf

Adresse
Dindolfinger Straße
Datum
20211124
Kategorie
Marzahn
Quellen
Register Marzahn-Hellersdorf
Koordinaten (latlng)
NaN NaN

13.11.2021 / Berlin-Marzahn

Nach einem Fußballspiel in Ahrensfelde besuchen Fußballfans des Vereins SV Babelsberg 03 eine Bar in der Nähe der Märkischen Allee in Marzahn-Nord. Nach kurzer Zeit kommen ca. 20 rechte Hooligans in die Bar, die offensichtlich Anhänger*innen eines rivalisierenden Fußballvereins sind, und bedrohen die Babelsberg-Fans. Sie werden antisemitisch beleidigt und mit Drohungen, Stößen und leichten Tritten aus der Bar gedrängt.

Recherche- und Informationsstelle Antisemitismus (Rias)

Adresse
Märkische Allee
Datum
20211113
Kategorie
Marzahn
Quellen
Recherche- und Informationsstelle Antisemitismus (Rias)
Koordinaten (latlng)
52.5450181 13.5445764

10.07.2021 / Berlin-Marzahn

Gegen 1.00 Uhr wird ein 26-Jähriger Mann in der Grünanlage Biesdorfer Höhe von fünf Unbekannten aus LGBTIQ*feindlicher Motivation beleidigt, zu Boden gestoßen, getreten und verletzt.

Polizei Berlin, 10.07.2021
queer.de, 10.07.2021

Adresse
Biesdorfer Höhe, 12683 Berlin
Datum
20210710
Kategorie
Marzahn
Quellen
Polizei Berlin, 10.07.2021
queer.de, 10.07.2021
Koordinaten (latlng)
52.507778 13.5725

06.07.2021 / Berlin-Marzahn

Gegen 22.30 Uhr wird ein 21-jähriger Mann in der Schwarzwurzelstraße von einem Unbekannten rassistisch beleidigt, mehrfach ins Gesicht geschlagen und verletzt.

Polizei Berlin, 07.07.2021

Adresse
Schwarzwurzelstraße, 12689 Berlin
Datum
20210706
Kategorie
Marzahn
Quellen
Polizei Berlin, 07.07.2021
Koordinaten (latlng)
52.568987 13.5568059

08.06.2021 / Berlin-Marzahn

Gegen 8.20 Uhr werden in einem Corona-Testcenter in in einem Einkaufszentrum an der Marzahner Promenade zwei Mitarbeiter*innen durch einen Kunden verletzt. Ein 36-jährige Mitarbeiter lehnt ab, den 25-jährigen Kunden ohne Ausweis zu testen, woraufhin er beleidigt und bedroht wird. Der 36-Jährige fordert, zusammen mit einer 51-jährigen Kollegin, den 25-Jährigen auf, die Räume zu verlassen und sie werden beide mit einem Spachtel bedroht und an der Hand verletzt. Als ein Security-Mitarbeiter den Täter zum Ausgang bringt, äußert dieser rechte Parolen und zeigt mehrfach den sogenannten Hitlergruß. Die Polizei nimmt den 25-Jährigen fest und verhindert, dass der Mann, der plötzlich ein Cutter-Messer zieht, sich erneut in Richtung der Mitarbeiter*innen des Testcenters begibt.

Polizei Berlin, 09.06.2021
Register Marzahn-Hellersdorf

Adresse
Marzahner Promenade 1, 12679 Berlin
Datum
20210608
Kategorie
Marzahn
Quellen
Polizei Berlin, 09.06.2021
Register Marzahn-Hellersdorf
Koordinaten (latlng)
52.5427665 13.5424104

01.05.2021 / Berlin-Marzahn Bushaltestelle

Gegen 19.00 Uhr wird ein 26-jähriger Mann, der in Begleitung einer Frau ist, an einer Bushaltestelle in der Havemannstraße, von einem unbekannten Mann rassistisch beleidigt. Der Unbekannte wird von einer Frau begleitet, die wiederholt den Hitlergruß zeigt und extrem rechte Parolen äußert. Der Unbekannte versucht, den 26-Jährigen mit einer Bierflasche zu schlagen.

Polizei Berlin, 02.05.2021

Adresse
Havemannstraße 12689 Berlin
Datum
20210501
Kategorie
Marzahn
Quellen
Polizei Berlin, 02.05.2021
Koordinaten (latlng)
NaN NaN
Hinweis ausblenden