Chronik 2022

01.11.2022 / Berlin-Steglitz Buslinie M85

Gegen 18.20 Uhr wird eine 17-jährige Jugendliche in der Nähe des Rathaus Steglitz in einem Bus der Linie M85 von einer 57-jährigen Frau rassistisch beleidigt. Die Jugendliche hatte die Frau zuvor gebeten, ihre Tasche vom Nachbarplatz zu entfernen. Als sich die 56 Jahre alte Mutter der Jugendlichen sich auf den freien Platz setzt, wird sie von der 57-Jährigen in den Bauch geschlagen. Die Angreiferin steht auf und geht in Richtung der vorderen Tür. Dabei zieht sie einer 72-Jährigen Frau an den Haaren und schlägt ihr zweimal mit der Hand ins Gesicht. Der Busfahrer ruft die Polizei.

Polizei Berlin, 02.11.2022

Adresse
Kuhligkshofstraße, 12165 Berlin
Datum
20221101
Kategorie
Steglitz
Quellen
Polizei Berlin, 02.11.2022
Koordinaten (latlng)
52.4556158 13.3212804

31.10.2022 / Berlin-Steglitz

Gegen 1.40 Uhr bemerken Zeug*innen, dass Rauch aus einem Café am Kranoldplatz in Lichterfelde dringt und alarmieren die Feuerwehr, die das Feuer löscht. Unbekannte haben mit einem Gullideckel die Schaufensterscheibe eingeworfen, im Tresenbereich einen rassistischen Schriftzug hinterlassen und den Brand gelegt.

Polizei Berlin, 31.10.2022

Adresse
Karnoldplatz, 12209 Berlin
Datum
20221031
Kategorie
Steglitz
Quellen
Polizei Berlin, 31.10.2022
Koordinaten (latlng)
52.4280463 13.3270021

23.06.2022 / Berlin-Steglitz Bus M85

Gegen 17.30 Uhr werden zwei junge Frauen im Alter von 15 und 19 Jahren in der Goerzallee Ecke Wismarer Straße in einem Bus der Linie M85 von einem 74-jährigen Mann rassistisch beleidigt nachdem die 15-Jährige ihm auf Französisch antwortet. Die 19-Jährige wird von dem 74-Jährigen ins Gesicht gespuckt. Der Angreifer hatte die 15-jährige zuvor in aggressiver Weise verbal attackiert, weil sie keine Mund-Nasen-Bedeckung trug.

Polizei Berlin, 24.06.2022
Berliner Zeitung, 24.06.2022

Adresse
Goerzallee & Wismarer Straße,12207 Berlin
Datum
20220623
Kategorie
Steglitz
Quellen
Polizei Berlin, 24.06.2022
Berliner Zeitung, 24.06.2022
Koordinaten (latlng)
52.4219464 13.298506

04.03.2022 / Berlin-Steglitz

Gegen 4.00 Uhr wird die Terrasse einer Familie, die in Lichterfelde in einer Doppelhaushälfte wohnt, von einer 40-jährigen Nachbarin in Brand gesteckt. Die Flammen greifen auf die Fassade über. Die 40-jährige Frau, die die andere Haushälfte bewohnt, hat das Ehepaar und deren zwei Kinder zuvor mehrfach rassistisch beleidigt und sich Zutritt zur Rückseite des Hauses verschafft.

Polizei Berlin, 04.03.2022
Berliner Zeitung, 04.03.2022

Adresse
Grunewaldstraße, Berlin
Datum
20220304
Kategorie
Steglitz
Quellen
Polizei Berlin, 04.03.2022
Berliner Zeitung, 04.03.2022
Koordinaten (latlng)
52.4591745 13.3145846
Hinweis ausblenden